Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum & Datenschutz  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

Offenes Training der Schwanengarde (Sturmwind)
Ereignis vom 19. Nov 2018, 20:00 bis zum 19. Nov 2018, 22:00
Autor: Alynia Antworten: 0

Offenes Training für alle:

Im 2-wöchentlchen Turnus

Location ist in Sturmwind und naher Umgebung (wie Elwynnwald) und wird jedesmal am Trainingsabend bekanntgegeben
KalenderKalender
Mi 14 Nov 2018
Do 15 Nov 2018
Fr 16 Nov 2018
Sa 17 Nov 2018
So 18 Nov 2018
Mo 19 Nov 2018
Thema Offenes Trainin...
Di 20 Nov 2018
Heute ist der 15. Nov 2018, 19:30
 Forum-Index » OOC-Ecke » Forscherliga, die Nachtwache und ihre verbundene Realms » Kummerkasten
[Beschwerde] Dilbert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 3 von 4 [56 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4 Weiter
Autor Nachricht
Dilbert Ravenholdt
Forscherliga



"Verderbnismeister"
Dunkler Lord
<Armee der Verderbnis>

Beiträge: 43

[ Charakterinfo ]
Titel: Antwort die 2te Verfasst am: 11. Sep 2006, 00:12 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Hach und weil es so viel Spaß macht werde ich mal einige Korrekturen vornehmen...

Zitat:

Telnarion Emote: Telnarion versucht Dilbert ins Gesicht zu schlagen.

Dilberts Emote Reaktion: Dilbert tut es nicht weh, da er abgehärtet ist.

Telnarions Emote: Telnarion versucht Dilbert ins Gesicht zu schlagen.

Soweit richtig.

Dilberts Emote: Dilbert verzieht keine Miene, er ist einfach abgehärtet.

Ich habe nie geschrieben das es nicht weh tat, damit wollte ich nur ausdrücken das es ihn nicht wirklich kratzt.

Zitat:

Dilbert 's Umhang ist feuerfest.


Ketan ich gehe schon lange nicht mehr auf dich ein, glaubst du da lass ich meinen Umhang von dir anzünden? Und das auch noch mit "Fackel der heiligen Flamme"? Ich bitte dich. Dieses Emote brachte ich nur, weil es mir zu stumpfsinnig war einfach nicht darauf zu reagieren.

Zitat:

an der obigen Situation im Indiana Jones Style wie ich im /g hörte aus dem Kerker geflüchtet, vom Dach gesprungen und aufs Pferd...


Wenn ihr all eure Klassenfähigkeiten ausnutzen dürft darf ich es auch. Segen des Schutzes schützt vor jeglichem Schaden außer Magieschaden, somit auch vor Fallschaden. Und das mit dem Pferd.. mein Gott da war ein Stall... *rolleyes*

Was deinen Thread angeht.. ich kann Neodryr nur zu stimmen, ich musste es auch 2-3 mal lesen bis ich denn Sinn verstanden hatte.

Zitat:

Warte, ist (oder war?) Ketan nicht ein Gedankenkontrolleur?


Ja ich glaube das ist er noch und kennt ihr sein System?
Das läuft folgendermaßen ab. Man bekommt einen Whisper das er deine Gedanken kontrolliert wenn man.. meinetwegen unter 60 Würfelt.. also per /random 100. Wollte das nur nochmal erläutert haben, obwohl Ragnar es schon tat.

Zitat:

....einen Bischof namens Herrn K...

Du Sprichst doch nicht etwa von Bischof Ketan Willen oder?

Zitat:

Und warum hast Du nicht den Mut, es Dilbert ins Gesicht zu sagen, wenn Dich etwas so massiv stört? Hast Du gehofft, Dir geben hier noch ein paar Leute Recht und Du stehst dann nicht alleine da? Mutig.

Sehr, sehr mutig von ihm, Selja. /ironie off

Zitat:
t1 oder t2 träger samt verdammnisswache in die burg..

Schwachsinn, schlichtweg Schwachsinn, Exomem. Und Nein ich kenne sie nicht aus irgenteiner Stammgruppe.

Zitat:
da kam dann das wunderbare T1 Leder Total Schurken monster mit den Epic Waffen und dem Epic Trinket

Ja, genau euer gloreicher Sieg, Exomem.. durch eben diese T1 und T2 Leute, ich dachte es ist ein RP-Event und keine PvP Veranstaltung. Strange...

Zitat:
Selja, ich habe mit Dilbert eine lange Unterhaltung gehabt, aber da nur auf mir persönlich und der Exequien rumgehackt hat, statt sein Verhalten zu beurteilen, habe ich es abgebrochen.

Das ist mir irgentwie neu. o.O

Zitat:
Ich kenne Dilbert schon lange und sein Rp ist sehr wechselhaft.

Und Ketans RP? Mal ist er Gedankenkontrolleuer, dann Mafiaboss, dann Burgherr und Fürst und dann aufeinmal Geläuterter... auch ziemlich Strange.. o.O Man sollte halt erstmal in den Spiegel sehen, bevor man sich an anderen vergreift.

Was Neodryr angeht, ich kann ihm nur in allen Punkten zu stimmen.

Zitat:
Dilbert hätte es zwar so erfahren aber ich wollte nicht mehr mit ihm abgeben bzw. mit ihm in Kontakt treten.


Du hättest jemand anders damit "beauftragen" können mich zu informieren, da du das unterlassen hast ist es schlichtweg ein Regelverstoß da macht auch eine Entschuldigung nichts mehr wett.

Zitat:
weil wir einfach mehr waren, besser ausgerüstet und auch sehr koordiniert gekämpft haben.

Nein ihr habt gesiegt, weil ihr euch einfach nicht an die Absprache gehalten habt und das ganze zu einem PvP Event habt werden lassen von RP habe ich größtenteils nichts mitbekommen.

Zitat:
Ich hätte eine grüne fette Rüstung einer lilanen die nicht so fies nach Kampf aussieht, vorgezogen...
Ich hatte auch erst vor meine RP Rüstung (Die größtenteils aus Weißen Rüstungsteilen besteht) anzuziehen, aber als ich dann von unseren Spionen im /ra hörte das 60% der Leute in T0-T2 herumlaufen habe ich mir diesen Gedanken ganz schnell wieder abgeschminkt.

So und nun höre ich mal auf mit dem interpretieren und kommentieren der Posts anderer.

Ich kann Sutech nur zustimmen es ist in der Arbeitswelt unprofessionell und in der Hobbywelt hats ebenso wenig verloren. Und nein Ketan da gibt es nichts falsch zu verstehen, du hast Stress auf der Arbeit und lässt deinen Stress an uns (in dem Falle halt mal wieder an mir) aus.

Was die Farben des Forums angeht ich finde sie auch sehr stimmig.

So ich denke damit sei nun alles gesagt was zu sagen war. Das war auch das letzte was der gute Ketan und die Exequien von mir zuhören bekommt, da ich mit ihnen nichts mehr zu tun haben will. Aber ich denke das wird reibungslos klappen da sie ja auch nichts mit mir zu tun haben wollen. Fein, Fein...

Achja.. was ich noch sagen wollte.. Qualität vor Quantität, Exomem. Vielleicht solltest du die Mitglieder deiner Gilde mit Bedacht wählen und nicht jeden X-beliebigen in die Gilde einladen, aber das ist nur ein kleiner Tipp am Rande, denn Masse ist nicht alles.

Mit freundlichen Grüßen

der Spieler von Dilbert
_________________
Ich fürchte mich nicht vor dem Schreckgespenst des Todes, denn ich bin bereits tot!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naradishal Klingsaang
Forscherliga



"Der Silberfuchs"



Beiträge: 57

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 10:57 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Ich gehe jetzt absichtlich nicht auf Ketan oder Dilbert ein, da ich nur verwundert bin, dass sich so viele Leute mit Dingen beschäftigen, die absolut nebensächlich sind. Anstatt sich über das Event selbst zu unterhalten, sich darüber zu freuen und zu klären, was man das nächste mal besser machen könnte, sehe ich im Forum nur zwei Beschwerde-Threads.

Es wird NIEMALS einen Zustand geben, bei dem alle der selben Meinung sind und jeder mit jedem zufrieden sein wird. Da kann Exomem noch so laut "Zurück in die Burg!" schreien oder Sutech die Spieler um RP- Kleidung bitten. Wenn sich jemand nicht daran hält, weil er sich selbst lieber profelieren möchte - bitte. Dann zieht man seinen Schluss für das nächste mal. Aber das eigentlich schön inszensierte Event mit gegenseitigen Anschuldigungen in Vergessenheit zu bringen, sollte nicht Sinn der Sache sein.

Für mich persöhnlich, hat das Event und alles drumm herum mehr Stress (Gildenausschluss und seine Folgen) gebracht als alles andere. Ich bemühe mich trotzdem so viel aus der Sache zu holen, wie nur möglich. Daher auch mein Thread über eine Reportage des Abends, der jedoch keinen großen Anklang findet, weil es wahrscheinlich für die meisten lieber ist, Dinge in den Dreck zu ziehen und sich zu streiten.

Sicher wird jetzt gleich wieder einer kommen und sagen: "Nara deine Meinung sucks!" das ganze von vorn, es ist ein ewiger Teufelskreis. Macht euer Ding weiter so! Ich halte hier mit Sicherheit niemanden auf und habe das auch nicht vor. Doch möchte ich nur, dass ihr mal darüber nachdenkt die Sicht für das Wesentliche nicht zu verlieren.


Liebe Grüße,
eure Nara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Exomem
Forscherliga
Gast








[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 12:32 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Warum so negativ liebe Nara?

*schmunzel*

Letztlich ist dieser Thread hier nun einfach dazu verkommen, auch noch über das Event abzulästern... ärgere mich selbst, dass ich anfange etwas zu rechtfertigen, was ein super Event war, Punkt!

Ich habe mich halt auch sehr über Dilbert geärgert, nicht, dass er mitgekämpft hat, dass er denn später noch in der Burg war, obwohl doch der Kampf vorbei und die Angreifer in die Flucht geschlagen waren... das ist alles ok und meine Leute haben ja definitiv sein RP eingebunden.
Wo es für mich aufhörte irgendwie Spaß zu machen war, als er am frühen Morgen mit zwei weiteren in die Burg kam und diese Befreiung durchführen wollte.

DAS alleine fand ich völlig unpassend und von ihm absolut unfair. Dieses Event hat mich wie auch Kerzufal 2 Wochen Vorbereitung gekostet. Wir haben bis auf unsere Absprache ALLES IC gemacht, wir haben die Leute 2 Wochen lang darauf eingestimmt, 400 Gold aus der Gildenkasse gingen in Verzauberungen, Elexiere, Nahrung und Kleidung... ja, wir hatten auch die Idee, dass es einheitlichere Kleidung geben soll... es klappte aber nicht. Die beiden Angreifergilden haben RP Konforme Kleidung, die Exequien halt nicht... warum auch, gehört gar nicht zu unserer corporate identity.

Ich hab Samstag Morgen bis 6 Uhr noch 'gespielt', es waren die Bündnispartner zu empfangen, Informanten zu bezahlen, so gegen 4 bin ich dann mit einer taktischen Beraterin zu der Brücke geritten und wir haben den Hinterhalt geplant... fast 2 Stunden rein IC.

Das Event lief dann absolut super ab. Vielleicht Entäuschend für manche aber es gibt natürlich vorher eine Absprache zwischen den Leadern. Der Ausgang wurde bewusst offen gelassen, da wir aber letztlich wirlich über 50 Personen waren, war ich schon sehr Siegesbewusst. Nur endete halt die Absprache mit Kerzufal da, wo Exomem den Boten zurückschickt... von dort an war es völlig improvisiert, wie man es wohl nennt.

Kerzufal und Sutech haben Ihre Aufstellung bekommen, was ich als RP Spieler toll finde, denn mit dem Licht und so hat er das super gemacht... ebenso die zum Teil einheitliche Kleidung. Die Schlacht sollte per Duell entschieden werden, ebenso abgestimmt und auch im Forum gepostet. Niemand, der schwer verwundet ist sollte in den Kampf zurück... fakt ist dann nur, dass der Kampf nach 5 min aus gewesen wäre, also haben beide Seiten Heilung etc. genutzt... viel zu oft wie mir scheint, aber wir haben es halt gemacht und im Nachhinein sich drüber aufzuregen ist ja unsinn... es wird daraus gelernt wie Nara sagt und gut.

Das bei uns auch T0-T2 Träger sind kann ich nicht behaupten. In der Exequien sowieso nicht, Shezzar hatte einen echt üblen Meister-Hexer Trupp zusammengestellt, es gab eine Reihe von Verbündeten Einzelpersonen, die sicher sehr vernünftig ausgestattet sind. Liegt aber aus RP Sicht auch daran, dass Nethergarde nicht so wie die HI einen Aufruf gestartet hat sondern im Stillen um mächtige Verbündete geworben hat... soviel wieder zu 2 Wochen RP zur Vorbereitung.

... ähm... wieder voll vom Thema weg, oder?

Wie gesagt, bis dahin lief alles in meinen Augen super und wir wie auch Kerzufal waren mit dem Ausgang zufrieden, er war realisitsch, uns ist nichts vorzuwerfen, denn letztlich ist die Tatsache, dass sogar Shezzar auf Tellis gewechselt und sie Unterstütz hat ein Zeichen dafür, wie toll sich viele über die Exequien aufregen können, wie wenig sie aber bereit sind, ihren verlängerten Rücken zu bewegen und dem Aufruf zum Kreuzzug zu folgen.

Könnt Ihr Euch nur Vorstellen, dass nach einem solchen Sieg eigentlich ne Party geplant war, wenigsten Jubel und Siegestaumel? Klar hätte das so sein sollen... ich denke, alle RP'ler bei uns hätten es begrüßt und mitgemacht. Die Gefangenen kommen in den Kerker, die Quartiere und Lazaretts sind voll mit Verwundeten beider Seiten und Exomem verkündet oben im Thronsaal den Sieg und stößt mit seinen Soldaten an.

Und was kam? Heilloses Chaos, die verwundeten Feinde lagen nicht sondern liefen herum, im Kerker gabs gleich Chaos, schon nach 10 min waren die ersten da um Gefangene zu befreien... Exomem wurde so zugespammt das er selbst den Rapport von Liath nicht hören konnte, geschweige denn von General Telnarion... wir mussten in der Burg selber jagt machen auf die, die wir zuvor besiegt haben.

Das ging dann mal gut 4 Stunden so, natürlich hab ich alle Emotes von Sinaaela gelesen, fakt ist aber wohl, das unter all den Emotes auf 3 Etagen in der Burg kaum jemand etwas herauspicken konnte, wo eine vernümftige IC Reaktion möglich gewesen wäre.

Hier komm ich wieder zurück zum Thema:
Dilbert kommt also dann, nachdem halt so gegen 3:00 Uhr etwas Ruhe eingekehrt ist mit diesem Monster und zwei weiteren Personen an. Wie ich sehr schnell ooc: feststellen musste ohne jede Absprache mit unseren Gefangenen oder jemandem sonst. Dilbert, fasst Du Dich da nicht selber mal an den Kopf? Warum glaubst Du, ist niemand mit Dir raus gegangen? Warum denkst Du, Sutech blieb, ebenso Sherane und Marnik?

Kannst Du Dir vorstellen, dass wir alle da irgenwie Spaß dran haben unser RP auszuspielen? Das es sich vielleicht um recht Sinnvolles RP handelt, zumal Baron Sutech von uns aus sehr gutem Grund gefangen wurde?

Beim letzten Mal bist Du mitten in einen Plot reingerasselt in der Kathedrale, wo wir das FFF Event mit Tatyana spielten. Hier gehst Du über Deine RP Rolle als Teilnehmer des Kreuzzuges hinaus und dringst in die Burg ein um Gefangene zu befreien, die wir um 3 Uhr Nachts noch verhören... denkst Du nicht auch, wir oder die hätten sich längst ausgeloggt, wenn uns das zu blöd gewesen wäre?

Das ist es, was ich kritisiere und verurteile. In RP Handlungen so eingreifen, dass unser RP MASSIV gestört wird. Im Kodex der Exequien wird unseren Mitgliedern so etwas ausdrücklich untersagt, es gibt für solche Dinge den /w, damit man wenigstens kurz mal anfragen kann, ob es überhaupt geduldet würde. Ich habe bisher immer auf so etwas reagiert und ich hätte auch Deinen Befreiungsversuch akzeptiert, wenn ich gemerkt hätte, dass Du Dich da in irgend einer Weise an eine Absprache halten würdest.

Du machst in meinen Augen sehr eigensinniges und arrogantes RP, das passt in improvisierte Dinge vielleicht ganz gut hinein und darauf würde ich sicher reagieren, aber bei Events oder Plots hat das nichts verloren und daher würde ich mich echt freuen, wenn Du Dich in unser RP auch nicht mehr einklinkst!

Gruß
Spieler von Exomem
Nach oben
Devram Korda
Forscherliga



"Schwertonkel"



Beiträge: 9

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 17:32 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Zum event: meiner meinung nach schade das ein rp event durch pvp und pve faktoren entschieden wurde. Und das immer noch jede nase einen bösen spielen muss finde ich weiterhin traurig.

Zum Streit ketan-Dilbert: Eigentlich solltet ihr zwei euch mögen, ihr wechselt beide so häufig die Seiten wie ich die
Unterwäsche, was nicht heisst das ich widerlich bin ^^.
Ich habe mit euch beiden sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht, und ich werde jetzt auch nicht hier schreiben: Der ist doof und der nicht.
Geht euch einfach aus dem Weg und heult euch nicht zu, dann sind alle Glücklicher.

Und btw Rechtschreibflames sucken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neodryr Dunkelwasser
Forscherliga



"Druide im Ruhestand"

<Tierasyl Darnassus>

Beiträge: 357

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 18:01 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Devram hat Folgendes geschrieben:
Und btw Rechtschreibflames sucken.


Denglisch saugt noch viel mehr! Bäh!
_________________
Der Zugang zum Paradies ist versperrt! Kehren Sie um und ergeben Sie sich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dilbert Ravenholdt
Forscherliga



"Verderbnismeister"
Dunkler Lord
<Armee der Verderbnis>

Beiträge: 43

[ Charakterinfo ]
Titel: Antwort die Letzte Verfasst am: 11. Sep 2006, 20:09 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Zitat:

Beim letzten Mal bist Du mitten in einen Plot reingerasselt in der Kathedrale, wo wir das FFF Event mit Tatyana spielten. Hier gehst Du über Deine RP Rolle als Teilnehmer des Kreuzzuges hinaus und dringst in die Burg ein um Gefangene zu befreien, die wir um 3 Uhr Nachts noch verhören... denkst Du nicht auch, wir oder die hätten sich längst ausgeloggt, wenn uns das zu blöd gewesen wäre?

Das ist es, was ich kritisiere und verurteile. In RP Handlungen so eingreifen, dass unser RP MASSIV gestört wird. Im Kodex der Exequien wird unseren Mitgliedern so etwas ausdrücklich untersagt, es gibt für solche Dinge den /w, damit man wenigstens kurz mal anfragen kann, ob es überhaupt geduldet würde. Ich habe bisher immer auf so etwas reagiert und ich hätte auch Deinen Befreiungsversuch akzeptiert, wenn ich gemerkt hätte, dass Du Dich da in irgend einer Weise an eine Absprache halten würdest.


1. Bei dem FF Event war ich seitens der Flamme "eingeladen" sage ich einfach mal.

2. Wer hält sich denn hier nicht an Abmachungen und Regeln?

3. Werde ich mich aus eurem RP raushalten, weil ich auf euer RP verzichte.

4. Wenn sich doch alle an den Kodex halten, warum sehe ich dann immer genug Leute die es eben nicht tun. Sehr komisch.

5. Bevor du wen kritisierst ordne erstmal die Probleme deiner Gilde und trenne mal die Spreu vom Weizen.

Spieler von Dilbert.

P.S.
Zitat:
...von dort an war es völlig improvisiert...

Hey.. warte mal.. wenn es von da an völlig improvisiert war, habe ich doch nichts falsches getan oder? Naja das soll jeder sehen wie er will.
_________________
Ich fürchte mich nicht vor dem Schreckgespenst des Todes, denn ich bin bereits tot!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shezzar
Forscherliga



"Der Fürst der Verderbnis"
Fürst (Anführer)
<Armee der Verderbnis>

Beiträge: 43

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 20:18 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Hallo erstmal.
Ich melde mich auch mal zu Wort... über die Situation im Event und ähnliches möchte ich mal nichts sagen, aber zum Thema Dilbert schon.

Zuersteinmal: Ich maße mir einfach mal an, Dilbert hier, zumindest in relation zu den anderen Beteiligten im Thread, am besten zu kennen.
Und ich denke es gibt einen Grund, warum Dilbert mehrmals die Seiten gewechselt hat: Verzweiflung.

Es macht ihm keinen Spaß mehr einen Lichtler zu spielen. Warum?
Ganz einfach - Weil man als Lichtler (fast) immer verliert, weil ein teil des Lichtes ihn nicht ernstnimmt, weil er einfach nicht so behandelt wird wie es sein sollte.

Zum Teil "Poweremotes und ähnliches"

1) Ketan, bitte: SO NICHT.

2) Dilbert ist garantiert kein Poweremoter. Er ist der letzte der Poweremotet, ausser aus einem ganz einfachen Grund.
Er macht es wie ich: Wenn's zu blöd oder niveaulos wird, macht es keinen sinn mehr niveauvolle Emotes zu werfen.
Dass sein Charakter verlieren könnte, ist kein Grund für Poweremotes für ihn, das weiss ich gut genug. Denn er kann verliern.

3) Ich gebe Sutech recht.

4) ICH habe genau 2 Epic-Hexer in die Schlacht geschickt:
Nihilius und Yzabeau. Beiden hielten sich aber an meine anweisungen (per whisper, als ich tellis war) und haben sich auch sosnt gut verhalten. Meines wissens haben sie sich sogar garnicht direkt am Kampf beteiligt, um ein bisschen zur Fairness beizutragen.

5) Die Lichtler haben definitv keine Regelbrüche begangen.

6) Zu Dilbert's Aktionen in Nethergarde:
Wenns einem zu Dumm wird, dann hat man keine Lust mehr auf "versucht"-emotes usw. Weil die sowieso nur geblockt, gekontert, oder sonstwas werden. Zumindest meistens.
Sorry aber izzo!

7) Ich mag Dilbert. Warum?
a) Auf der Schattenseite hat er äußert tolles RP betrieben
b) Bei seinem Wechsel aufs Licht ist er den Idealen treugeblieben, die ihm
schon immer wichtig waren. Er ist immernoch ein Loyaler Kerl. Er hat
sogar Shezzar einen brief geschrieben, in dem er erklärt dass dieser
ihm nicht mehr vertrauen solle.
c) Ich kenne genau 4 Paladine, die genauso klasse das Licht verkörpert
haben wie das sein sollte. Nämlich Urizîel, Sutech, Arteus und zuletzt:
Dilbert.
d) Ich mag Dilbert menschlich. Und ich mag seine Einstellung zu dem
allen.

Cool Was soll dieser Thread überhaupt? Das ist lächerlich. Würde ich Threads über alle schreiben die mich stören, boaaah wäre das hier voll. Und ich würde Threads schreiben wegen: Unrealistischem RP, Absoluter Inkompetenz, Inkonsequenz, Schlechtem RP und ähnlichem. Und da käme eine Menge zusammen, das glaubt mal.

In diesem Sinne:

Shezzar (eigentlicher mitgestalter des Events, was wohl vergessen wurde)
Tellis


btw: ich reiss mir den Ar*** nicht mehr für die Leute hier auf, bis alle die, die etwas für den Server tun verflucht nochmal ihre Anerkennung bekommen. Ich will keine Lobhudelei für mich, aber Sutech und einige andere (und Dilbert) haben's eigentlich verdient.

Just my 2 Silvercoins.
_________________
Bei der Macht des Schattens.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xoild Schraubselstahl
Forscherliga



"Kriegernovize"
Legionär
<Exequien>

Beiträge: 66
Wohnort: Meist Wildnis / Nethergarde
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 20:49 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Hm, eigentlich finde ich es schade, wenn die beiden Seiten sich jetzt voneinander vollkommen abgrenzen wollen, obwohl es eigentlich so klingt, als wollten sie beide gutes RP spielen. Ich gehe jetzt einfach mal auf die einzelnen Situationen ein, von denen ich gelesen habe, viel mehr werde ich auch nicht tun.
1. Ketan und die Gedankenkontrolle: Ich finde das eigentlich eine ganz gute Idee, allerdings schränkt es andere in ihrer Spielfreiheit ein, was in Konflikten enden kann. Also mach es einfach wie alle anderen es auch machen würden: "/me versucht &Ts Gedanken zu kontrollieren" (etwas plump, ich weiß) und warte dann die Reaktion deines Gegenübers, bzw. des Ziels des Zaubers ab.
So kann er sich frei entscheiden und ich glaube, wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich eher mal kontrollieren lassen, als dass ich es tun würde, wenn es mir durch ein inzwischen beinahe offensichtlich unfaires (genaueres dazu im Thema "Bestimmung von Drops" im allgemeinen Forum) /random-Würfelsystem aufzwinken lasse.

[Anzumerken noch, das Brechen der Forenregeln kann ziemlich verletztend für andere sein, obacht!]

2. Dilberts "Power- oder auch nicht Poweremotes": Beim Fall mit der Fackel meine ich, hättest du Ketan anwhispern können und ihm sagen, dass du grade nicht wirklich Lust auf RP mit ihm hast. Ich denke, das hätte er akzeptiert. Ansonsten würde ich sowas nur durchgehen lassen, wenn mein Ziel in dem Moment wirklich Feuerresistenz, ob verzaubert oder von grundauf, auf dem Umhang hat, einfacher wäre es, er würde der Fackel ausweichen.
Zum dem Schlag von Telnarion: Das ist in meinen Augen einfach unrealistisch, Telnarion ist ein starker Kämpfer, so einen Schlag kann man nicht einfach ohne die Miene zu verziehen hinnehmen, dabei brechen einem eigentlich sogar ein paar Gesichtsknöchelchen. (Vor allem hatte Tel soweit ich weiß Plattenhandschuhe an!) Erinnert mich leicht an DragonballZ, Son Goku kriegt von was weiß ich welchem Bösewicht ein paar vor die Luke und steht da wie 'ne Steinstatue. Ich glaube kaum, dass es die Absicht ist, deinen Helden so zu spielen, ist auf jeden Fall ein Poweremote.

Fazit: Überdenkt einfach mal beide in bisschen euer RP, ich denke an sich wird es nicht so schlecht sein... muss ja nicht sein, dass das hier in einem OOC-Krieg endet.
Grüße, ein Xoild, der hofft, das hier draus kein Flamewar IG wird.
_________________
Mein Name ist Xoild, nicht Xolid!
Gnome sind von Natur aus selbstmordgefährdet. Krieger leben davon, selbstmordgefährdet zu sein. Was müssen Gnome dann für ausgezeichnete Krieger sein...?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ketan Willen
Forscherliga







Beiträge: 350

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Sep 2006, 23:25 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Sry ich weiß jetz überhaubt nicht wiedu auf Gedankekontrolle kommst, dieses Projekt habe ich vorläugfig beiseite geschoben da ich bei der Exequien viel "Arbeit" habe. Ich habe mir Systeme ausgedacht mit würfeln etc. bei jedem gab es immer etwas zu mekern. Ist klar dass nicht alle damit zufrieden sind.

Back to Topic: Ich habe mit dir Shezar geredet, ich wünsche mireinfach ein offenes Gespräch mit Dilbert und dir in einer Gruppe, du als Neutraler, dass hört sich jetzt arg nach Streitschlichtung an, aber ich will einfach Dilberts Situation besser verstehen. Danke.
_________________
"Das Leben ist schön" - Don Vito Corleone im Augenblick seines Todes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinahlea Orthys
Forscherliga




2. Oberschwester
<Azeroths Töchter>

Beiträge: 54

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Sep 2006, 01:30 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Ich fand die Aktion von Dilbert, in Ng die ich mitbekommen habe (sein Versuch die Gefangenen zu befreien) nicht in Ordnung.
Ich habe deswegen dann im Rollenspiel-channel Äusserungen von mir gegeben, die nicht korrekt waren. Ich möchte mich auch hier nochmal dafür bei Ihm entschuldigen. Per /w habe ich das bereits.
Ich habe das mit Dilbert beredet und ich denke wir fanden eine Basis. Ich würde jedem raten das selbe zu tun, bevor man sich öffentlich über jemanden auslässt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sherane
Forscherliga




Ärgermagnet
<Necessitudo>

Beiträge: 19

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Sep 2006, 04:01 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Guten Morgen.
puh.. viel zu lesen..
aber ich moechte dazu nun auch mal etwas schreiben.
shezzar ich geb dir im grossen und ganzen recht.. ebenso aber auch all jenen, die dilbert eben nicht so gut kennen.
manches wirkt einfach anders, wenn man eine person nur fluechtig kennt oder eben nur dann antrifft, wenn ein gewisses mass schon erreicht ist.

---> mal ein ruhiges gespraech fuehren, notfalls sogar per skype, kann helfen, denn menschen sind anders, wenn sie die stimme ihres gegenueber hoeren, man schreibt nunmal leichter worte, als dass man sie wirklich auch so ausspricht.

ich kann auch nur sagen, dass dilbert und ich, denke ich mal, immer viel spass zusammen hatten und alles irgendwie, irgendwo seine erklaerung hatte.
warum shera nicht geflohen ist?
ich vermute mal sie waere 2 schritt oben aus der tuer gewesen, dann haette man sie wohl umgehackt. ( nur mal so eine vermutung, wenn sie ueberhaupt bis zur tuer gekommen waere ), desweiteren standen welche von den exequien im keller..
ich sag mal.. suboptimal gelaufen, also dageblieben, denn mit mind. 2 verletzten da aus dem kerker zu fliehen.. no way, nicht bei dem was rumlief. War also einfach ein misslungener versuch, aber durchaus mit hintergrund oder so.

so long und endlich gute nacht.

spielerin von sherane

PS: hoffe ihr kriegt das mal mit der aussprache hin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anthrazides
Forscherliga



"der Fabelhafte"

<Circulus Virtuosus>

Beiträge: 346
Wohnort: Sturmwind
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Sep 2006, 09:36 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Warum nur muss ich so schmunzeln, wenn ich mir den Thread durchlese?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Exomem
Forscherliga
Gast








[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Sep 2006, 10:39 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Sherane hat Folgendes geschrieben:
...
warum shera nicht geflohen ist?
ich vermute mal sie waere 2 schritt oben aus der tuer gewesen, dann haette man sie wohl umgehackt. ( nur mal so eine vermutung, wenn sie ueberhaupt bis zur tuer gekommen waere ), desweiteren standen welche von den exequien im keller..
...


Mit dem kleinen Denkfehler, dass die Tatsache, dass er sich durch die vollbesetzte Burg gekämpft hat ja schon beweist, dass da oben nicht mehr wirklich viel Gegenwehr von Seiten der Exequien zu erwarten gewesen ist.

Ich bin wirklich sehr froh, in den letzten Threads zu lesen, dass Dilbert so viele Freunde und Führsprecher hat. So wird er weiterhin gutes RP mit Euch machen können und ich muss ihn nicht mehr sehen.

Gruß
Exomem
Nach oben
Exomem
Forscherliga
Gast








[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Sep 2006, 14:44 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Mir ist da vorhin noch der dritte Kontakt eingefallen, der mich an Dilberts RP Fähigkeit zweifeln lies... genau

Sein Verrat an der Exequien.

Dilbert war ebenso wie Exomem ein Schattenlord der Exequien, beide unter dem Lordprotektor Aldorius.

Exomem schlenderte mit der, durch ein willenbrechendes Halsband völlig versklavten Milana durch Stormwind, wollte eigentlich grad in ein Gasthaus um sie bei nem leckeren Krug bier mal wieder strippen zu lassen... als er von Telnarion erfuhr, dass Mitglieder der Exequien von der Stadtwache gefangen genommen worden seien. Wir gingen so halbwegs verkleidet und ohne Wams also zur Bastion und sprachen dort auch höflich vor, da Exomem Milana im Miezekatzentarnmodus runterschicken wollte.

Telnarion und Exomem gingen sogar mit dem freundlichen Wachsoldaten mit, wie normale besucher halt, bis Dilbert im Innenhof rumhüfte und laut schrie, wer wir sind und auch Milana natürlich gleich identifizierte.

Er hatte, noch als Mitglied der Exequien, als deren Schattenlord, eine Liste aller Mitglieder angelegt und Beschreibugnen dazu. Diese hat er dann an die Stadtwache gegeben.

Mal ehrlich. Wie dämlich. Also wenn da IRGEND ein Sinn hinter gewesen wäre... gut, aber das war einfach nur vollkommen Dumm.

Wir haben zwei Leute der Gilde verloren die Austraten, weil böse Gilde ist ja ok, aber 80% onlinezeit in Kerkern iss halt nicht Lustig. Wie toll sein RP da wieder abgesprochen war sah man ja daran, das die Liste ziemlich bald im RP wieder verschwand. Ich mein, er hätt die Gilde auch einfach auflösen können.

Auch hier wieder. Null Abstimmung. Noch während dieser Aktion hat er die Gilde verlassen... ist jetzt ja wieder Lichtdiener.

Ich mach mir doch Gedanken, bevor ich das RP von so vielen Leuten beeinflusse. Ich stimme mich doch da mit ihrgend jemanden ab, wenn nicht mit allen, dann doch zumindest mit denen, die es am meisten pressiert.
Exomem ist ja vor einigen Wochen aus eigener Dummheit gefangen genommen worden... ich kann Euch sagen, dass so etwas den Charakter von Grund auf verändert... er hat die Hölle durchgemacht, als er frei kam und vor den Trümmern dessen stand, was einst sein Lebenstraum war... Wenn ich mir nun vorstelle, Aufgrund dieser Laune des lieben Dilberts wäre mal eben ne Schattengilde komplett eingebuchtet worden... *kopfschüttel*

So, das aus meiner Sicht beschrieben...

Exomem
Nach oben
Lucipher Lightwing
Forscherliga



"Stadwache der Stadt Stormwind"



Beiträge: 920

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Sep 2006, 21:07 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Das mit dem Einbuchten der Exequien geht auf meine Kappe... alles meine Planung... Dilbert war bloß so freundlich, zu helfen.
Die Idee entstand eigentlich aus der Ankündigung des Überlaufens der Exequien zur Geißel... wer dann noch mit Wams in Stormwind rumlungerte, gehörte einfach verhaftet - war zumindest meine Meinung. Angefangen habe ich mit Nanake und mich dann weiter vorgearbeitet, wobei zugegebenermaßen einiges schief lief... Doch als es vorbei war, habe ich es nicht an den Exes ausgelassen, sondern ooc gebeten, das mit der Freilassung zu beenden, weil die von Anfang an im Plan mit drin war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 3 von 4 [56 Beiträge] Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » OOC-Ecke » Forscherliga, die Nachtwache und ihre verbundene Realms » Kummerkasten
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.