Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum & Datenschutz  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

Schauspiel  Markt der Mysterien
Ereignis vom 20. Okt 2018, 20:00 bis zum 20. Okt 2018, 23:00
Autor: Gonto Antworten: 0



Der Markt der Mysterien




[i]Überall von den Langen verwinkelten azurblauen Kanälen
durchzogenen Straßen Suramars über die vom irisierendem
Staub geschwängerten Gassen Orgrimmars, als gleich den schier
endlosen grünen Wei
KalenderKalender
Do 18 Okt 2018
Fr 19 Okt 2018
Sa 20 Okt 2018
Thema Markt der Myste...
So 21 Okt 2018
Mo 22 Okt 2018
Di 23 Okt 2018
Mi 24 Okt 2018
Heute ist der 19. Okt 2018, 09:30
 Forum-Index » Rollenspiel » Sturmwind und die umliegenden Territorien, Khaz Modan
Sturmwinder Kuriere
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 4 von 4 [49 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Nicolá Laurent
Forscherliga





<Sturmwinder Kuriere>

Beiträge: 130

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 1. Mai 2016, 16:49 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Es also sie, also Geraldine wandte sich von der Tür des unfreundlichen ANDEREN ab und stapfte mit den beiden Gardisten den Gang hinunter.

"He, Jungs. Warum seid ihr immer zu zweit? Gibt es wirklich den Allvater Winter? Können wir die Äpfel auch zusammen essen? Ich hab noch schrecklich viele Fragen."

Die Gardisten tauschten Blicke, Schultern wurden gezuckt und der blonde Schopf getätschelt. "Aber sicher", die beiden Großen grinsten spitzbübisch.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silbergreif of Leith
Forscherliga




Ordensstreiter
<Scharlachrote Faust>

Beiträge: 929

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 5. Jun 2016, 22:53 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Portale kosteten wahrscheinlich extra, aber andererseits würde ein junger, aufrechter Bote mal was von der Welt sehen. Das große, wunderbare, schlammverschmierte... Tol Barad. Wie man es auch nannte: Toll. Bah. Ratt.
Der Brief war von Ealasaid geschrieben, und wurde heiser und mit wenig Luft diktiert. Wie die Luft der Verfasserin war er knapp verfasst und statt mit Silbergreifs Unterschrift einfach mit einem blutigen Daumenabdruck unterzeichnet.

Mein lieber Veyt,
Scheiße ist passiert. Hab knapp überlebt. Muss mit dir reden über etwas. Brauche deinen Rat. Brauche dich. Brauche dich verdammt dringend. Muss aufhören, Ealasaid wird jetzt schon rot. Sind derzeit in Tol Barad, kann sein, dass sie mich nach Sturmwind schicken weil dienstuntauglich. Bitte hab Zeit.
Tausend Küsse,
Litonja
i.A. geschrieben von Ealasaid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Veyt of Leith
Forscherliga
Forenadministrator
Wiki­­-Administrator






Beiträge: 2188

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 7. Jun 2016, 09:54 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Veyt versuchte noch immer die Posteule aus seinem Guten-Morgen-Westfall-Porridge zu bekommen um die Nachricht zu retten, doch das Tier fand es entweder gemütlich warm, lecker milchig körnig oder angenehm kraulig wie man ihr die Federn bürstete - egal was, es war nicht wirklich aus der Schüssel zu bekommen. Resignierend versuchte er schließlich die Nachricht allelin zu retten, was auch gelang. Mit Abstrichen. Abrissen. Dinge halt, die passieren, wenn Papier aufweicht. Das wichtigste war aber direkt lesbar. Es war nicht ihre Handschrift. Da stand das Wort "dringend" und "dienstuntauglich" und war mit einem blutigen Daumenabdruck signiert. Während die Eule weiterhin fröhlich ein Bad im Porridge nahm (.oO(Weeeee! Flügelschlagen! Breiklumpen, flieg und sieg! Weeeee!)) schnappte sich Veyt seine Handschuhe, zog die Stiefel über und stürmte aus dem Zimmer, nur um in der Tür beinah über Nicola zu stolpern, die ihn breit angrinste, dann kicherte, dann lachte, lauter lachte und schließlich mit der Faust gegen den Türrahmen hämmerte während sie nach Luft schnappte. Daraufhin entschied sich Veyt, dass es vielleicht doch angebracht wäre, nochmal ins Zimmer zu gehen, die Eule wieter baden zu lassen und statt dessen die wenigen Minuten zu erübrigen, sich noch was über die Bruche zu ziehen.
_________________
"Egal wie tief man die Messlatte für menschlichen Verstand auch hängt, es gibt jeden Tag einen, der aufrecht drunter durchgeht!"
_______________________
Admin des Forscherliga-wiki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silbergreif of Leith
Forscherliga




Ordensstreiter
<Scharlachrote Faust>

Beiträge: 929

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 21. Jun 2016, 13:33 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Es ist ein altes Ritual, überliefert von denen, die ihre Briefe nicht einfach einem Reisenden anvertrauen wollten. Die hübsches Briefpapier verwendeten, das nur ein bisschen durch Fingerabdrücke geziert werden sollte. Die Zuverlässigkeit schätzten und Pünktlichkeit verehrten.
Sie hatte alles, was benötigt wurde. Milch. Kekse. Einen Spiegel. Sie starrte auf ihr Spiegelbild und flüsterte.
"Sturmwinder Kuriere... Sturmwinder Kuriere... Sturmwinder Kuriere..."

Ein, vielleicht zwei Stunden später starrte sie irritiert nach unten. Nur Mut Litonja. DIESES MAL liegst du richtig!
"NICOLA!"
Eine schmollende Unterlippe. Dreck, falsch!
"Äh, GERALDINE!"
Ein ausgestreckter Arm. Sie überreichte den Brief
"Bitte an Sir Vey-... Äh ja. Steht außen drauf. Nein, ich- Ich denke schon? Ja, bitteschön. Nein, die Münze ist für die gute Arbeit, nicht weil ich dich immer- Ach komm schon, Mädel! Sei gnädig! Ich hab nur ein Auge!"


Und so machte sich wieder ein Brief auf die Wanderschaft. Als sie zurückkam, waren Milch und Kekse spurlos verschwunden.... Was alles mit dem Ritual zu tun hatte. Und nichts mit gierigen Katzen und hungrigen Brüdern und Schwestern.

Mein lieber Veyt!
Ich bin deinem Rat gefolgt, die ganze Sache kam ans Licht und Lord Lightblade wird vor dem Orden angeklagt. Lustigerweise denke ich dennoch, dass du Recht hattest: Geheimhaltung hätte auf längere Sicht noch mehr geschadet! Lustig, wie es manchmal läuft. Ich denke er hat gute Chancen - Er wird von Bodkin verteidigt, und der würde sich auch mit ihn auf den Scheiterhaufen stellen und stur jede Flamme austreten. Ich hoffe, es geht gut und strapaziert den Orden nicht zu sehr. Die Chevaliers scheinen sehr gemischte Gefühle zu haben, was die Geschichte angeht.
Warum ich dir eigentlich schreibe, außer vom spannenden Ordensalltag zu erzählen? Um von meinem spannenden Alltag zu erzählen! Du erinnerst dich an den Kampf, der mich beinahe umgebracht hätte? Ich habe beschlossen zu schwören, es nochmal zu versuchen! Bitte lies weiter, bevor du den Brief zerreißt und losreitest um mich anzuschreien! Ach, mit wem schreib ich da? Natürlich wirst du weiterlesen. Dein Vertrauen in mich und meine Entscheidungen war immer ungerechtfertigt tief.
Dieser Kampf konnte nicht zu Ende geführt werden, und das nagt an mir. Wahrscheinlich kennst du das selbst, wenn es dir nicht möglich ist, etwas zu beenden. Es hat an mir genagt, mehr, als ich gedacht hätte. Der Marschall hat das wohl gemerkt und mir den Schwur abgenommen, es zu beenden, mit jeder Hilfe, die ich brauchen werde.
Und hier kommst du ins Spiel! Während dein Beistand und dein gutes Aussehen natürlich immer eine große Hilfe sind, brauche ich deinen Rat in einer speziellen Sache: Wie funktionieren Todesritter? Was können sie mit ihrer Runenmagie? Wie wehrt man sich dagegen? Ich kenne niemanden, der mehr Zeit gegen und mit Todesrittern verbracht hat als du, und daher wäre ich dankbar, wenn du deiner Frau ein paar Kniffe beibringen würdest.
Ansonsten darf ich dir berichten, dass ich gestern vom Marschall wieder in die fröhliche Zeit der Diensttauglichkeit entlassen wurde, mit einer Serie an Trainingsanweisungen. Mein Muskelkater heute morgen sorgt beinahe dafür, dass ich mich schon wieder dienstuntauglich melden möchte - Bevor sich meine Schreibhand noch in den Chor von Muskelschmerzen einreiht, ende ich hier mal!

Tausend Küsse,
Litonja"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 4 von 4 [49 Beiträge] Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, 4
Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Sturmwind und die umliegenden Territorien, Khaz Modan
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.