Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum & Datenschutz  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

Schauspiel  Markt der Mysterien
Ereignis vom Heute, um 20:00 bis zum Heute, um 23:00
Autor: Gonto Antworten: 0



Der Markt der Mysterien




[i]Überall von den Langen verwinkelten azurblauen Kanälen
durchzogenen Straßen Suramars über die vom irisierendem
Staub geschwängerten Gassen Orgrimmars, als gleich den schier
endlosen grünen Wei
KalenderKalender
Fr 19 Okt 2018
Sa 20 Okt 2018
Thema Markt der Myste...
So 21 Okt 2018
Mo 22 Okt 2018
Di 23 Okt 2018
Mi 24 Okt 2018
Do 25 Okt 2018
Heute ist der 20. Okt 2018, 00:06
 Forum-Index » Rollenspiel » Lordaeron
Ankündigung für Quel'Thalas
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [6 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Eleyah
Todeswache




Kommandantin
<Sturmkrähen>

Beiträge: 61

[ Charakterinfo ]
Titel: Ankündigung für Quel'Thalas Verfasst am: 13. März 2014, 22:33 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Herolde laufen durch die Stadt, Arkane Wachen übertragen regelmäßig Texte, überall werden Texte an die Wand geworfen:

"Bürger Silbermonds, auf Grund des Einsatzes mehrerer hochrangiger Mitglieder der Wachen und der Blutritter, werden die Kontrollen an allen Eingängen Silbermonds und des Reiches verstärkt. Es wird zu routinemäßigen Kontrollen aller Einreisenden in das Reich, sowie im speziellen der Waren dieser Personen, kommen. Erduldet dies Bürger - es geschieht zu eurer eigenen Sicherheit."

OOC:

Die Blutritter/Stadtwachen haben momentan eine Gefangene/Geheimdienstinformationen, die auf einen Angriff hindeuten (vermutlich wird dieser innerhalb dieses Monates erfolgen und eine Krankheit beinhalten) => Deswegen werden hustende/kränkliche Einreisende besonders kontrolliert und Waren von Händler nach verdächtigen Gegenständen überprüft.

Es wäre schön, wenn ihr von der Forscherliga/Mithrilorden/Todeswache, das bis Ende des Monats mittragen könntet.

Bei Interesse am Mitwirken innerhalb des Plots, wendet euch bitte per PM an mich - ich leite an die "Macher" dahinter weiter.

Die IC: Maßnahme dient dem Schutz "unbeteiligter Charaktere" . MFG Eleyah
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lytheran Morgenriss
Forscherliga




Forscher
<Sanktum Sonnenblut>

Beiträge: 7

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 18. März 2014, 07:57 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Lytheran sah über die Schulter zurück und musterte die Stadtwachen. Er hob im Versuch die Anspannung zu lösen die Hand zum Abschied und schenkte ihnen ein freundliches Lächeln, doch der ernste Gesichtsausdruck der Männer am Stadttor war versteinert. Er spürte ihren bohrenden Blick noch bis zum Ende der Straße in seinem Rücken. Selbst als er die Gasse betrat, fühlte er sich noch beobachtet. Wäre er mal mit einem Verteidiger gekommen, dann würde er sich sicherer fühlen.

Der Priester hatte von Gerüchten über einen Anschlag gehört und wusste zwar dass die Kontrollen verstärkt wurden, aber wer hätte geahnt dass man ihn wegen einem kleinen Niesen gleich so ins Verhör nehmen würde? Die Untersuchung ergab zum Glück nichts.
Es wäre auch zu komisch gewesen wenn man ausgerechnet bei ihm einen Verdacht bestätigt hätte. Immerhin bat die Segenssprecherin extra Lytheran von seinen Forschungen in Aussenstellte 4 hierher, um sich einer Auffälligkeit anzunehmen die bei einigen Verteidigern auftrat.
Von erkrankten Verteidigern erzählte er den Stadtwachen natürlich nichts. Zuerst wollte er selbst sehen was es damit auf sich hatte.


OOC:

pm geschickt
_________________
"Embrace the darkness, and you shall be made whole."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ascas Schattenmond
Todeswache



"Der Bote"



Beiträge: 184

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 31. März 2014, 17:10 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

„ Es stimmt, dass es gestern zu einem Ausbruch einer Krankheit in Silbermond gekommen ist, welche bereits mehrere Todesopfer gefordert hat. Die Krankheit ist sehr gefährlich und ansteckend, weshalb unsere ersten Bemühungen dem Verhindern einer weitreichenden Epidemie galt. Aus diesem Grund veranlassten die Blutritterinnen Lady Kaileen Sonnensturm und Lady Aleyah Dämmerlicht, Adjutantin von Lord Sonnenklinge, die Abrieglung der Stadt und eine Ausgangssperre. Da immer noch viele Bluttritter und Sonnenkrieger allerdings fern ab der Heimat für unsere Freiheit kämpfen, stellte uns die vollkommende Sicherheit der Stadt bereits in den letzten Wochen vor Probleme. Aus diesem Grund schlossen oben genannten Blutritter vor einer Woche ein erstes Bündnis mit den Rittern der Schwarzen Klinge, welche uns in dieser schwierigen Situation mit einer Einheit unter dem Kommando der Ritterin Lanae Arien´dune tatkräftig unterstützen. Dieses Bündnis zweier militärischen Einheiten, unterstützt von der Priesterschaft, hat uns in die Lage versetzt die Situation sehr schnell unter Kontrolle zu bringen. Die Anzahl der Neuansteckungen ist über Nacht rapide gesunken, so dass wir uns bereits ausgiebig mit der Versorgung der Bevölkerung und der Ursachenforschung beschäftigen können. Die Morgenpriesterin Salandria De´Spaire untersucht grade eine Reihe von Infizierten im Sonnenzornturm, während andere von uns Wasser- und Pflanzenproben sammeln und eingelagerte Vorräte an die Bevölkerung verteilen.

Wir wissen bereits, dass die Krankheit von außen in die Stadt getragen wurde. Die erste Tote wurde kurz vor den ersten Symptomen von einer wilden Katze vor der Stadt angegriffen. Aus diesem Grund empfehlen wir auch Reisenden durch den Immersangwald sich vorerst auf den Straßen zu halten und aufmerksam zu bleiben. Waldläufer sind bereits ausgezogen, um erkrankte Tiere zu erlegen. Das Wasser und die Pflanzen in und vor der Stadt sind momentan nicht betroffen, sollten dennoch in den nächsten Tagen mit Vorsicht behandelt werden. Als Vorsichtmaßnahme wird innerhalb der Stadt nun auch vermehrt Gift gegen jegliches Ungeziefer verteilt. Bei all diesen Maßnahmen und der aktuellen Entwicklung der Krankenzahlen können wir ruhigen Gewissens von einer kontrollierten Situation sprechen, welche sich in den nächsten ein bis zwei Tagen langsam auflösen wird.

Gerüchte darüber, dass es sich um einen Angriff handelt, können wir momentan nicht bestätigen. Wir gehen allen Spuren nach, doch scheint uns eine mutierte Form einer Krankheit der Todesschneise viel wahrscheinlicher, als ein Angriff von Außerhalb. Wir werden aber das Volk und unsere Verbündeten über sämtliche Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Ich möchte den besorgten Bürgern unseres Reiches versichern, dass die Blutritter, Priester und auch die Todesritter der Schwarzen Klinge alles in ihrer Kraft tun, um schnell die absolute Sicherheit wiederherzustellen. Danke.

Lyrander Leh´nister"
_________________
Es gibt keine Probleme, nur Herrausforderungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ascas Schattenmond
Todeswache



"Der Bote"



Beiträge: 184

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 31. März 2014, 23:09 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Aktueller Stand:



Qarantänestation wurde am südlichen Basar eingerichtet. Untersuchungen durch die dortigen Helfer (Salandria, Tenebra, Valentinez, Sereoh und Higgens) laufen unermüdlich. Häuser werden unteranderem von Tyrohn durchsucht. Diverse kranke Tiere wurden vor der Stadt ebenfalls durch Tyrohn erlegt.

Eine Leiche wurde der Schwarzen Klinge für Untersuchungen überlassen.

Ausgangssperre wird am Dienstag Mittag aufgehoben
_________________
Es gibt keine Probleme, nur Herrausforderungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eleyah
Todeswache




Kommandantin
<Sturmkrähen>

Beiträge: 61

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 1. Apr 2014, 11:25 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

"Es wird - trotz der mittlerweile kontrollierten Situation - dringend dazu aufgefordert, Quarantänestationen und Kranke generell zu meiden. Sollten sie Verwandte oder Freunde haben, die folgende Symptome aufweisen:
- hohes Fieber
- sekrethaltige Beulen
- blutiger Auswurf
=> Sofort melden, Kontakt meiden, im Idealfall isolieren. Sämtliche in Kontakt mit der Person gekommenen Bürger sollen sich vorsichtshalber melden und Mundtuch tragen um weitere Ausbreitungen zu vermeiden."

Gez. Blutritterin Aleyah Dämmerlicht i.A. Lord Sonnenklinge.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ascas Schattenmond
Todeswache



"Der Bote"



Beiträge: 184

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 7. Apr 2014, 17:40 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Lage des Reichs

„ Brüder und Schwestern von Quel’thalas,
ich bedaure bekannt geben zu müssen, dass der kürzliche Auftritt einer tödlichen Krankheit in und um unsere Hauptstadt Silbermond zu zahlreichen Toten geführt hat. Wieder einmal mussten wir wiederschmerzhaft feststellen, dass der Name Sin´dorei nicht nur Name sondern das Schicksal eines ganzen Volkes ist.
Doch jeder Bürger des Reiches soll wissen, dass der diesmal geleistete Blutzoll das Schicksal zufrieden gestimmt und unserer Reich an den Anfang einer neuen Blütezeit geführt hat. Die Krankheit wurde schnell und effektiv aufgehalten, so dass es seit mehreren Tagen keine Neuerkrankungen zu verzeichnen gab. Während die Blutritter, unterstützt von Lanae Arien ‘Dune und ihren Rittern der Schwarzen Klinge, für die Sicherheit auf unseren Straßen innerhalb und außerhalb unserer Stadt sorgen, setzen die Waldläufer weiterhin ihre hohen Jagdkünste in unseren Wäldern unter Beweis, in dem sie erkrankte Tiere jagen, um auch die natürlichen Ressourcen unserer Heimat zu schützen. Unterdessen geht die Forschung nach dem Ursprung und einem Heilmittel weiter. Der Sonnenpriester Valentinez ist nach Hause zurückgekehrt, um mit weiteren Priestern die Forschungen Tag und Nacht voranzutreiben. Die Apotheker von Unterstadt lieferten uns erst gestern ein Mittel zur frühzeitigen Erkennung der Krankheit. Dieses Mittel wird momentan unter kontrollierten Bedingungen getestet, bevor über seinen Einsatz entschieden wird.
Doch dies sind nicht die einzigen Anzeichen eines neuen Anfangs für das Reich. So kehrte die genesene Komtess Selene Avan´seel in die Stadt zurück und bot an Waisenkinder in ihrer Akademie zu versorgen. Außerdem zieht sie das Angebot in Betracht die Grundausbildung neuer Magier in unserer Hauptstadt mit zu betreuen, um einer neuen Generation dabei zu helfen, die Glorie von Quel’thalas weiterzutragen und bei diesem neuen Morgen des Reiches mitzuhelfen.
Auch wenn die Kontrollen an den Stadttoren und eine erhöhte Militärpresänz auf den Straßen uns zeigen, dass das der Kampf um die Zukunft unseres Volkes noch nicht gewonnen ist, so sollen euch die kürzlichen Taten dieser Heroen unseres Volkes und unserer Verbündeten zeigen, dass der von uns geleistete Blutzoll nicht vergebens war. Nach der vollständigen Auslöschung der Krankheit und der Rückkehr unseres ruhmreichen Lordregenten, nach dem Sieg über den falschen Kriegshäuptling, wird es eine Zeit der Trauer und Tränen geben, solange bis die Sonne erneut empor steigt, um die Tränen zu trocknen und unsere Herzen zu erwärmen. Und jeder von euch, Brüder und Schwestern, der seinen Kopf erhebt wird schon die ersten Lichtstrahlen der Morgensonne erblicken.

Lyrander Leh´nister“
_________________
Es gibt keine Probleme, nur Herrausforderungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [6 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Lordaeron
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.