Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum & Datenschutz  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

Offenes Training der Schwanengarde (Sturmwind)
Ereignis vom 19. Nov 2018, 20:00 bis zum 19. Nov 2018, 22:00
Autor: Alynia Antworten: 0

Offenes Training für alle:

Im 2-wöchentlchen Turnus

Location ist in Sturmwind und naher Umgebung (wie Elwynnwald) und wird jedesmal am Trainingsabend bekanntgegeben
KalenderKalender
Di 13 Nov 2018
Mi 14 Nov 2018
Do 15 Nov 2018
Fr 16 Nov 2018
Sa 17 Nov 2018
So 18 Nov 2018
Mo 19 Nov 2018
Thema Offenes Trainin...
Heute ist der 14. Nov 2018, 03:58
 Forum-Index » Rollenspiel » Kalimdor » Orden der Dalanari » IC » Postfach
Postfach von Kommandantin Avalora Sternenstaub
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [12 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Avalora Sternenstaub
Die Nachtwache




Kommandantin
<Orden der Dalanari>

Beiträge: 277

[ Charakterinfo ]
Titel: Postfach von Kommandantin Avalora Sternenstaub Verfasst am: 29. Jun 2016, 03:51 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Hier ist das separate Postfach für die an Oberleutnant Avalora Dalaneira Sternenstaub gerichteten Briefe.



Zuletzt bearbeitet von Avalora (Die Nachtwache) am 25. Feb 2018, 22:06, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Melinu
Forscherliga



"Magierin auf Abwegen"



Beiträge: 44

[ Charakterinfo ]
Titel: Ein Brief mit schwach glimmendem Siegel Verfasst am: 6. Jul 2016, 19:13 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

In einem makellosen, blass violetten Kuvert steckt ein Schreiben auf feinstem Papier, verfasst in schnörkelloser, aber äußerst akkurater Schrift. Das schwach leuchtende, leicht pulsierende Siegel mit Kirin Tor Wappen wiederholt sich am Ende des Schreibens.

Sehr geehrte Leutnant Sternenstaub,

ich richte dieses Schreiben an Euch entsprechend einer Bitte von Arbitrix Minor Melinu und gehe davon aus, dass ihr in Folge bezüglich der Anstrengungen der Kirin Tor zur Erfassung der Stärke relevanter, militärischer oder quasi-militärischer Organisationen im Bilde seid. Hierbei handelt es sich um eine förmliche Anfrage, Informationen über Truppenstärke und Komposition zu überantworten.

Ich möchte an dieser Stelle versichern, dass weder Ihr noch Euer Orden durch derlei Kooperation Nachteile befürchten müssen. Die Causa wird streng vertraulich behandelt und dient auschließlich als Hilfestellung für strategische Planungen des Rates der Sechs, betreffend Bedrohungen, die Azeroth als Ganzes gefährden.

Im Dienste angemessener Kategorisierung möchte ich Euch bitten, die Aufstellung in Späh- , Kampf- und Unterstützungstruppen sowie Sondereinheiten zu unterteilen - wobei letztere Gruppe insbesondere all Jene umfasst, die ihre Funktion primär durch Rückgriff auf übernatürliche Kräfte (gleich welcher Natur) ausüben. Des Weiteren wäre eine Erwähnung jeweils bevorzugter Waffenarten von Vorteil. Natürlich steht es euch frei, zusätzliche Details mitzuteilen, solltet ihr dies für sinnvoll erachten.

Seid gewiss, dass eine Kooperation in dieser Sache ganz Azeroth zum Vorteil gereichen und Eurem Orden das Wohlwollen Dalarans sichern würde.


Hochachtungsvoll

Ernest Belleford
Ausführender Hoher Bibliothekar


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkas Grimmfang
Der Rat von Dalaran







Beiträge: 6

[ Charakterinfo ]
Titel:   Berichtabschrift Verfasst am: 8. Aug 2016, 20:39 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

[Die folgenden Zeilen sind in Gemeinsprache verfasst und weisen ein geradliniges, sauberes und schmales Schriftbild der gemeinsprachlichen Runen auf]


Bericht - Dämonensichtungen Feralas



8. Tag des achten Monats des Jahres 36 nach Öffnung des Portals

Traf Weltuntergangspropheten in den großen Städten der Allianz und Orgrimmar in den letzten zwei Wochen. Lassen sich offenbar nicht vertreiben, müssen also in großer Zahl vorhanden sein. Niemand scheint die Botschaften der Zettel, die sie verteilen ernst zu nehmen. Tenor der Zettel im Allgemeinen: "Legt eure Waffen nieder und ergebt euch der Legion."

Zeitrisse tauchen in Azeroth auf. Können nur durch Artefakte auf der "anderen Seite" geschlossen werden. Diese haben eventuell Bezug zu Hexern als ihre Erschaffer.

Dämonen und magische Eulen auffälliger Färbung und Zeichen in Feralas gesichtet, örtliche Kaldorei und Tauren in Alarmbereitschaft. Eulen zerfallen bei Vernichtung zu Asche und stehen in direktem Zusammenhang mit den Dämonen. Ascheproben zur Untersuchung bei Silbermonds Magistern.



Ablauf der Ereignisse um meine Person ab 24. des Siebten, Jahr 36


24. des Siebten
Neue Bekanntschaft zum Abend in der Taverne "Wanderers Ruh'" in Silbermond berichtet von Weltuntergangspropheten in Orgrimmar. "Das hatten wir doch schonmal."

26. des Siebten
Aufbruch nach Orgrimmar zwecks Arbeitssuche und Verifizierung der Sichtung oben genannter Personengruppe.

27. des Siebten
Weltuntergangsverkünder, die Zettel verteilen auf denen Botschaften wie "Die Legion kommt, legt eure Waffen nieder und empfangt sie mit offenen Armen." oder "Ergebt euch der Legion, wenn sie erscheint und ihr werdet schneller und schmerzloser sterben." zu lesen sind, sind überall in Orgrimmar zu finden. Besuch der Taverne "Zum Wyvernschweif" im Tal der Ehre bringt keine neuen Erkenntnisse.

28. des Siebten
Treffen mit den Hütern der Erde, einem Taurenstamm, anwesend Oberhaupt und Oberhauptgatte sowie ein weiteres Mitglied zwecks näherem Kennenlernen und Aufbau von Verbindungen. Alles ruhig, keine neuen Erkenntnisse.

29. des Siebten
Rückkehr nach Silbermond.

2. des Achten
Aufbruch nach Unterstadt. Reise von dort Richtung Süden nach Eisenschmiede und Sturmwind um Kontakte zu pflegen und zu überprüfen, ob weltweites Phänomen mit den Zettelverteilern vorliegt.
Durchreise Eisenschmiede. Ankunft in Sturmwind. Annahmen bestätigen sich, auch hier Weltuntergangspropheten an jeder Ecke und offenbar nicht durch die Bevölkerung vertreibbar. Sprießen aus dem Boden wie Pilze. Wirken allesamt irgendwie desorientiert und fanatisch, Zettel teilweise in schutzigem und kryptischem Zustand.

3. des Achten
Reise von Sturmwind über Nordend nach Kalimdor und Orgrimmar.
Ankunft in Orgrimmar.

4. des Achten
Am Abend weiteres Treffen mit den Hütern im Brachland.
Gespräch mit Oberhaupt Vao Fellhuf ergibt, dass Kampfwille nicht gebrochen ist sondern eher verstärkt durch die Botschaften. Gewisse Vorsicht scheint angeraten.
Berichtet von "Zeitrissen", die vielleicht mit den Weltuntergangsverkündern im Zusammenhang stehen. Hüter bargen Artefakt nach Betreten des Risses. Jenes befindet sich zur näheren Untersuchung in Magisterhänden. Vermutung, dass Zusammenhang mit Artefakten erschaffenden Hexern besteht, wird laut.
Vermutung, dass die Zettelverteiler unter einer höheren Macht stehen und schnell viel drucken. Abgabe von zwei gesammelten Zetteln an Oberhaupt. Wirken hastig und unordentlich fabriziert.
Man geht mit der Schlussfolgerung auseinander sich vorsichtshalber kampfbereit zu machen, da Ereignisse zu viele zueinander passende Zufälle beinhalten.

5. des Achten
Reise nach Feralas. Ziel Mondfederfeste um weiteren Kontakt aufzusuchen, der in Sturmwind nicht anzutreffen war.
Bei Betreten des Waldes von Tausend Nadeln her sofort Gefühl des Beobachtetwerdens. Beobachter wohl humanoid, vermutlich Kaldorei. Tiefer im Wald fällt mir eine Eule auf, die einen Helm trägt, auf diesem sich ein nach links geöffneter roter Sichelmond befindet. Augen glimmen felgrün. Sie flog über mir. Setze meinen Weg verborgen und abseits des Weges fort. Eule hat mich nicht bemerkt.
Bei zweiter Sichtung einer solchen Eule folgte ich ihr. Flog eulenuntypischen Zickzackkurs. Mitten im Wald Versammlung von solchen Eulenvögeln und eher kleinen Dämonen, die das Gebiet zu erkunden scheinen. Setzte nach einer Weile meinen Weg mit erhöhter Vorsicht fort.
Weitere Eulensichtungen wurden von mir mit dem Bogen heruntergeholt. Getötete Tiere zerfallen zu felgrüner Asche, ich nahm Probe in einem Beutel mit. Alles stinkt nach Teufelsmagie.
Als ich mich der Feste näherte, traf ich auf meine vermutlichen Beobachter, Kaldorei und Tauren mit dunkelblauem Wappenrock, goldener Baum darauf. Anspannung ist deutlich zu spüren und ich werde am Eingang der Feste aufgehalten.
Mein Kontakt holt mich ab, wohl höhere Position in der Feste. Informationsaustausch und Unterredung ergibt, dass auch in den anderen Allianzstädten Zettelverteiler anwesend sind. Die Tauren und Kaldorei scheinen einem Orden anzugehören, der dem Zirkel des Cenarius nahe steht. Von den Eulen spricht der Kontakt als "alte Feinde", die wieder aufgetaucht seien. Diese sind schon einige Tage im Wald anzutreffen, der Orden wird kampfbereit gehalten und es gab wohl schon drei Verluste.
Kontakt berichtet ebenso von den Zeitrissen und war selbst bei zweien zugegen. Bestätigt Artefakte, ebenso die Dämonensichtungen in Feralas.
Berichtet von öffentlicher Hinrichtung eines Zettelverteilers in Sturmwind von der Obersten Klerikerin, zugehörig der "Scharlachroten Faust".
Bei der Allianz scheint noch mehr die Kacke zu dampfen als in den Hordegebieten.
Bei Bedarf wird weiterer Informationsaustausch angeregt und man trennt sich.
Reise Richtung Wegekreuz.

6. des Achten
Ankunft in Orgrimmar. Keine Veränderungen zu beobachten, Zettelverteiler immer noch in hohem Maße anwesend und aktiv.

7. des Achten
Ankunft in Silbermond. Warnung durch meine Person zunächst an die anwesenden Gäste im "Wanderers Ruh'".
Abgabe eines großen Teiles der in Feralas aufgesammelten Asche an Magistrix Anhayinn Haleth von Silbermond zur weiteren Analyse.



Empfehlung



Stets kampfbereit machen, auch im Privatbereich. Mobilisierung der Streitkräfte.

Zuviele Zufälle, die die Legion betreffen, als dass man diese nicht beachten sollte. Rückkehr der Brennenden Legion nach Azeroth wahrscheinlich.

Aufklärung der Bevölkerung über Kampftaktiken der einzelnen Dämonentypen, die bekannt sind.

Diplomatische Verbindungen zwischen Allianz und Horde wiederaufnehmen. Die Legion macht keinen Unterschied und ist Azeroths gesamtweltliches Problem.

Fokussierung auf Städte und andere große Versammlungsorte. Späher in die Wildnis, um Spione der Legion frühzeitig zu entdecken.

Dämonen in offensichtlicher Aufklärungsmission nicht angreifen. Der Wolf soll nicht wissen, dass die vermeintlichen Schafe im Bilde und wehrhaft sind.

Psychologische Unterstützung der Wehrlosen und Verzweifelten.




Möge ich Unrecht haben.

Gezeichnet,
Arkas Grimmfang
ᚨᚱᚲᚨᛊ
[Die Zeichen ähneln den zwergischen und gemeinsprachlichen Runen, sind jedoch nur aus dem Zusammenhang zu erraten als seine Form der Unterschrift]
_________________
"Ich habe den unsterblichen Teil meiner Seele verloren, und was übrig bleibt, ist tierisch." - Othello
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vergilian Blake
Die Nachtwache




Söldnerin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 435

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 17. Nov 2016, 22:42 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

*ein von Kinderhand ordentlich gefalteter Brief trifft ein*

Grüße Avalora,

ich hab ein wichtiges Anliegen an dich. Bitte melde dich umgehend, schriftlich reicht vollkommen aus.


UND WINNI *steht in Kinderschrift darunter*
_________________
"Es gibt eben immer was zutun"

Warum heißt der Träumer Träumer? - Weil er auf unmögliche Dinge hofft. Täte er das nicht, wäre er nur ein Realist.

Ich will mit den Engeln fliegen und mit den Haien schwimmen, nur dann bin ich wirklich frei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vergilian Blake
Die Nachtwache




Söldnerin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 435

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 19. Nov 2016, 23:05 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

*ein anständig gefalteter Brief kommt an*

Grüße Avalora,

das beschriebene würde ich dir gerne persönlich sagen sofern du kannst. Es betrifft Winni und Ramiak. Bitte gib bescheid wann du denn Zeit hast.

_________________
"Es gibt eben immer was zutun"

Warum heißt der Träumer Träumer? - Weil er auf unmögliche Dinge hofft. Täte er das nicht, wäre er nur ein Realist.

Ich will mit den Engeln fliegen und mit den Haien schwimmen, nur dann bin ich wirklich frei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vergilian Blake
Die Nachtwache




Söldnerin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 435

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 9. Jun 2017, 13:35 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

*ein kleines Paket das angenehm duftet wird im Büro abgegeben. Der Empfänger sollte den Inhalt kennen, ebenso den Absender*

OOC:
Du weisst ja bescheid Zwinkern
_________________
"Es gibt eben immer was zutun"

Warum heißt der Träumer Träumer? - Weil er auf unmögliche Dinge hofft. Täte er das nicht, wäre er nur ein Realist.

Ich will mit den Engeln fliegen und mit den Haien schwimmen, nur dann bin ich wirklich frei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dalanare Sternenstaub
Die Nachtwache




Kommandant
<Dämmerläufer>

Beiträge: 66

[ Charakterinfo ]
Titel: Ein kleines Pergament mit dem Siegel der Dämmerläufer Verfasst am: 7. Sep 2017, 13:33 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

*Eine kleine Zwergeule landet vor euren Füßen. In ihrem Schnabel trägt sie ein kleines Pergament, das mit dem Wappen der Dämmerläufer versiegelt ist. Öffnet ihr es, ist folgendes zu lesen.*

Cenarius Adore Avalora,

hiermit erkläre ich, dass ich der Zeremonie am 12. Tag des 9. Monats beiwohnen werde. Ich werde dir die goldene Brosche, die der Oberleutnant der Dalanari seit bestehen des Ordens trug, überreichen, um dein Amt als Oberhaupt zu legitimieren und dir meinen Segen zu geben.
Erlodan Bärenklinge trug einst diese Brosche und das Wappen seines Hauses ziert nun die Wappenröcke des Ordens. In seinem Gedenken wurde es zum Wappen der Dalanari, damit sein Opfer vor über 10.000 Jahren niemals vergessen werden würde. Sie gibt dir die oberste Befehlsgewalt und damit auch viel Verantwortung. Elune möge dich leiten, auf das du diese Bürde mit Stärke tragen wirst.

Mögest du den Orden mit Weisheit und Demut anführen.

Gez.: Dalanare Sternenstaub, Kommandant der Dämmerläufer
_________________
I bims 1 11. Lol.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2345

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 20. Sep 2017, 15:21 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

OOC:
Ein Brief ohne Absender findet sich im Postfach ein. Er wurde gesiegelt, ohne das eine Symbolik das Siegel zieren würde. Ein feines, himmelsblaues Band wurde ebenfalls um jenen Umschlag gespannt. Um ihn zu öffnen müsste Siegel und Band gebrochen werden. Im Umschlag findet sich ein kurzes Schreiben in welchem eine Art "K" als Wasserzeichen zu sehen wäre. Auch eine sorgfältig gefaltete Karte, deren Pergament sich alt anfühlt, findet sich im Umschlag.


Bekannte Fragen zu unbekannten Orten, lassen sich mit einer Karte beantworten.

- R.


_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felonah
Forscherliga







Beiträge: 29

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Nov 2017, 18:07 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Simanthy Weißsträhne
Forscherliga




Oberste Klerikerin
<Scharlachrote Faust>

Beiträge: 952
Wohnort: Weststrom
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 25. Feb 2018, 20:42 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Das Licht mit Euch Miss Sternenstaub,

ich musste von meinen Kindern erfahren das auf eurem Mondfest am 22. dieses Monats Gesindel zugegen und geduldet wurde welches hinlänglich als Feind der Allianz bekannt ist. Es steht Euch und Eurem Volk frei Eure Traditionen ungehindert im Königreich Stormwind auszuüben, dies ist eine Freiheit zu der stehe ich und die Kirche des heiligen Lichts. Aber unter dem Deckmantel dieser Traditionen Feinde der Allianz auf deren Hoheitsgebiet zu laden grenzt meinem Empfinden nach an blanken Hohn gegenüber den Leistungen unserer ruhmreichen Soldaten die jeden Tag aufs neue ihr Leben aufs Spiel setzen um uns vor der anhaltenden Bedrohung durch die Kräfte der Horde zu beschützen. Wenn ihr Wert auf derartige "Gäste" legt, tut des an Orten wo andere Gesetzgebungen Gültigkeit haben.

Könnt ihr denn ignorieren was im Steinkrallengebirge und Eschental von diesen Kreaturen angerichtet worden ist?

Sollte es zu weiteren Akten eines solchen beinahe-Hochverrats kommen, werden wir den Willen von Krone und Licht vollstrecken und sie mit absoluter Waffengewalt unterbinden.

Ruhm im Glanze des Lichts,

Ehrwürdige Mutter Simanthy
Oberste Klerikerin der Scharlachroten Faust
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Piers de Gabaston
Forscherliga



"Viscount Wallingford"

<Fraternitas Lucis>

Beiträge: 258

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 8. März 2018, 15:30 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Licht mit Euch, Kommandantin Sternenstaub!

Bezüglich Eures Interesse an einer Malzbierbestellung erbitte ich einen Termin zur Abklärung der Mengen und eventueller weiterer Wünsche.

Mit den besten Grüßen,

Viscount Wallingford
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Piers de Gabaston
Forscherliga



"Viscount Wallingford"

<Fraternitas Lucis>

Beiträge: 258

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 8. März 2018, 17:28 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Erneut Licht mit Euch, Kommandantin Sternenstaub!

Der 9., also gleich morgen, kommt mir zupass.
Ich würde Euch so gegen 7 am Abend aufsuchen. Wenn Euch dies zu spät oder früh sein sollte, gebt mir bitte eine kurze Meldung.

Mit Hochachtung,

Viscount Wallingford
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [12 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Kalimdor » Orden der Dalanari » IC » Postfach
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.