Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

Nominierung zur Wahl des Bürgersprechers zu Sturmwind
Ereignis vom 17. Nov 2017, 01:00 bis zum Gestern, um 22:00
Autor: Greham Antworten: 0

Bürgerinnen und Bürger Sturmwinds!

Vom 17. Tage des elften Monats, bis zum 24. Tage des elften Monats diesen Jahres kann sich jeder eingetragene Bürger/in Sturmwinds auf das Amt des Bürge
Deutsche Petbattle Meisterschaft
Natürlich auf der Forscherliga zu Hause!
Ereignis vom Gestern, um 21:00 bis zum 26. Nov 2017, 19:30
Autor: Veneanár Antworten: 0

https://sylvanasgarde.com/files/pbm17/FB-File-da03fd9c623c94d59122a6c476019820.png

Die deutsche Petbattle Meisterschaft ist ein Turnier in dem sich die Teilnehmer messen und um den Titel „Deutscher HaustierkampfmeisterIn 2017“ zu erringen. N
Pilgerfest von Weststrom
Ereignis vom 26. Nov 2017, 20:00 bis zum 26. Nov 2017, 22:00
Autor: Cathalan Antworten: 0

Das Licht mit Euch!


Das Jahresende nährt sich mit großen Schritten und wieder einmal begehen die Menschen im ganzen Königreich das Pilgerfest.

Wir wollen in Weststrom zusammen kommen um unserem Glück zu gedenken und dieses dann mit unseren Gästen
KalenderKalender
Fr 24 Nov 2017
Thema Nominierung zur...
Thema Deutsche Petbat...
Sa 25 Nov 2017
Thema Deutsche Petbat...
So 26 Nov 2017
Thema Pilgerfest von ...
Thema Deutsche Petbat...
Mo 27 Nov 2017
Di 28 Nov 2017
Mi 29 Nov 2017
Do 30 Nov 2017
Heute ist der 25. Nov 2017, 10:14
 Forum-Index » Rollenspiel » Quel'Thalas
Allgemeine RP-Gilde für Blutelfen-RP?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 2 von 3 [40 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3 Weiter

Würde Dich diese Spielidee interessieren?
Ja, ich würde auch sofort mitmachen!
25%
 25%  [ 4 ]
Tolle Idee. Aber ich würde meine Gilde nicht dafür aufgeben. Vielleicht mit einem Twink.
43%
 43%  [ 7 ]
Ich glaube nicht, dass sich das realisieren ließe.
12%
 12%  [ 2 ]
Spinnst Du oder was?! Was ist denn das für eine dämliche Lorehaltung? Geh zur Aldor damit!! (um sinnlosen Flames in den Kommentaren vorzubeugen :D)
18%
 18%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 16

Autor Nachricht
Khrusha
Forscherliga



"die Nomadin"
Grunzer
<Grimwarg-Klan>

Beiträge: 23

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 00:44 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Meine Unterstützung war auch allg. gemeint. :) Sollte die Gilde mal entstehen, oder man eine zusätzliche Blutelfe gebraucht sein, bin ich gern dabei. ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nerzosh Wolfläufer
Forscherliga



"Scharfseher"
Häuptling
<Sturmwolf Klan>

Beiträge: 197

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 15:50 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Heyho,

Ich bin klar dafür das Blutelfen RP wieder zu beleben. Auf der Nachtliga fehlt einfach jemand, der die Blutelfen repräsentiert. Sucht man Blutelfen, schreibt man die von der Todeswache an.

Es wäre wünschenswert wenn die Blutelfen sich in einer Gilde zusammen finden. Solocharaktere sind zwar nett, aber durch die Unzahl an Channels behindern diese m.E. das RP eher als dass sie es beleben. Mit einer Gilde kann man auch deutlich besser Präsenz zeigen und an einem Strang ziehen. Der Gildenchannel wird schlicht mehr genutzt und ist besser zu handhaben als die zigtausend RP und OOC Channels in denen m.E. sowieso nichts abgesprochen wird. Jedenfalls habe ich es noch nie erlebt. Ich nutze die Channels auch nur noch um Werbung zu spammen.
Selbst die Nutzung des Battletags ist fürs RP sinnvoller als die genannten Channel.

Das Grundkonzept deiner Vorstellung ist wünschenswert, allerdings lange nicht mehr als das Fundament.

m.e. braucht es für eine funktionierende Gilde mehr. Ein grundlegendes Konzept zur Geschichte. Wofür steht die Gilde? Was sind die Ränge der Gilde? Wie steht sie diplomatisch da?
Das alles weckt Interesse. Willst Du eine Lorekonforme Gilde, dann orientiere dich an den Rängen der Blutelfen und ordne ihnen Funtkionen zu - vielleicht sogar nach Klassen. Jeder Spieler kann so sogar aufgaben bekommen und das Rollenspiel beleben.

Eine gemeinsame Gilde ermöglicht einem für das Rollenspiel sehr viel. Sei es durch die Banner, die Truhen und durch die Ränge.
Nicht zuletzt muss ich wiederholen: Der Gedanke reicht nicht.
Es braucht DAUERHAFT aktive Spieler. Vor allem der Gildenleiter muss sich m.e. voll dem Rollenspiel verschreiben, die Leute motivieren, durch Geschichten und plots begeistern und anspielbar sein. Eine sehr arbeitsintensive Zeit am Anfang.

Ich befürchte aber, es wird am ehesten genau deswegen scheitern. Spieler zu finden, die motiviert sind ein Projekt aufzubauen und durch die erste Dürffephase zu gehen und keine Scheu haben jeden anzuspielen in Foren Werbung zu machen und aktiv zu sein - das ist schwer.

Klingt vielleicht oberlehrerhaft. Ich mache den Kram gerade aber durch und es kann das eine oder andere mal schon zum RP-Burnout führen Zwinkern
Es ist echt "Arbeit" damit verbunden.

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg und unterstütze gerne für das RP. Allerdings nicht mit einem Charakter. Aber gerne durch Plots mit den Orcs Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurâhna Lichtstrahl
Forscherliga



"Heilerin"
Alphawolf (Gildenleiterin)
<Schneewölfe>

Beiträge: 21
Wohnort: Kaiserstuhl (BW)
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 18:50 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Nerzosh hat Folgendes geschrieben:
...

Das Grundkonzept deiner Vorstellung ist wünschenswert, allerdings lange nicht mehr als das Fundament.

m.e. braucht es für eine funktionierende Gilde mehr. Ein grundlegendes Konzept zur Geschichte. Wofür steht die Gilde? Was sind die Ränge der Gilde? Wie steht sie diplomatisch da?
Das alles weckt Interesse. Willst Du eine Lorekonforme Gilde, dann orientiere dich an den Rängen der Blutelfen und ordne ihnen Funtkionen zu - vielleicht sogar nach Klassen. Jeder Spieler kann so sogar aufgaben bekommen und das Rollenspiel beleben.


An der Gestaltung der Ränge arbeite ich gedanklich schon Smile
Tatsächlich schwirrt es mir ähnlich im Kopf herum, wie du es vorgeschlagen hast und wäre im Grunde die Alternative zu den bestehenden Gilden und deren Aufteilung.
Zum Beispiel wäre eine folgende Rangliste möglich (Brainstorm):
Garde
Blutritter
Waldläufer
Weltenwanderer
Priesterorden
Nethermanten
Arkanisten
Händler
Stadtrat
Archäologische Akademie
Bürger
...

Ranghöhe würde natürlich angepasst werden, wobei die IC wohl nich von Belang werden dürfte.

Ob ein spezieller Rang für den 'Adel' vonnöten wäre...?
Auch wenn diese Spielweise recht beliebt unter den Sindoreispielern war... im Grunde sind alle Sindorei adligen Ursprungs, da sie von den Quel'dorei abstammten. Dass die Sonnenwanderer zur Königs/Regentenfamilie (wie auch immer man es nennen möchte) wurden dürfte wohl vor allem daran gelegen haben, welche Rolle Dath'Remar seiner Zeit für die Quel'dorei und die späteren Sindorei gespielt hat. Der Rest war Erbfolge.
Somit weiß ich nicht ob ein solcher Rang überhaupt sinnig wäre.

Allerdings will ich dergleichen erst wirklich festsetzen, wenn die Gilde angenommen wird und sich die ersten dieser anschließen würden. Vorher macht es denke ich keinen Sinn, da die Gilde eben das Fundament einer neuen Gesellschaft bilden soll und ich somit gewiss nich diktatorisch alles selbst bestimmen werde Smile

Nerzosh hat Folgendes geschrieben:

Nicht zuletzt muss ich wiederholen: Der Gedanke reicht nicht.
Es braucht DAUERHAFT aktive Spieler. Vor allem der Gildenleiter muss sich m.e. voll dem Rollenspiel verschreiben, die Leute motivieren, durch Geschichten und plots begeistern und anspielbar sein. Eine sehr arbeitsintensive Zeit am Anfang.

Ich befürchte aber, es wird am ehesten genau deswegen scheitern. Spieler zu finden, die motiviert sind ein Projekt aufzubauen und durch die erste Dürffephase zu gehen und keine Scheu haben jeden anzuspielen in Foren Werbung zu machen und aktiv zu sein - das ist schwer.

Klingt vielleicht oberlehrerhaft. Ich mache den Kram gerade aber durch und es kann das eine oder andere mal schon zum RP-Burnout führen Zwinkern
Es ist echt "Arbeit" damit verbunden.

Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg und unterstütze gerne für das RP. Allerdings nicht mit einem Charakter. Aber gerne durch Plots mit den Orcs Zwinkern


Ich weiß sehr gut wieviel Arbeit das alles machen wird. Es wäre nicht mein erstes 'Spielleiter/Administrations'-Projekt (allerdings mein erstes in WoW)
Allerdings habe ich auch nicht vor einen Clan anzuführen, wie es bei den Orcs gemacht wird. Ich will Teamarbeit erreichen. Ich werde wohl kaum einen Lor'themar bespielen können, der nunmal das Oberhaupt der Sindorei ist und nicht ein Clanführer von vielen in einer ganzen Horde von Sindorei. Smile
Die Struktur ist eine ganz andere und ich habe auch nicht vor den Spielleiter für ein ganzes Volk abzugeben.

Ich hoffe viel mehr, dass sich diverse Spieler mit dem Gedanken anfreunden könnten, einen Erzmagier zu spielen, der das Arkanum anführt oder einen Hohepriester, der sich um die Belange des Priesterordens kümmert. Das gäbe allem die Struktur, die so ein RP-Großprojekt benötigen würde und so könnten auch unabhängige, sowie gemeinschaftliche Plots entstehen, während die Gilde selbst als Knotenpunkt zur Abstimmung über dergleichen funktioniert.

Plots und diverse andere Dinge fürs RP werden hoffentlich also im Gemeinschaftlichen entstehen. Und Werbung zu schalten dürfte kaum schwierig sein, dank Makroerstellungen Biggrin


Ich hoffe ich habe somit deine Bedenken etwas zerstreut. Und keine Sorge, ich gehe nicht blind für die Risiken diesen Weg, aber ich bin optimistisch. Smile

Und zudem danke ich auch Dir nochmal für Deine Unterstützung und Deine Tipps.
Leute die sinnvoll Kontra geben und mögliche Schwachpunkte aufdecken sind immernoch die besten Ratgeber. Besonders wenn sie aus Erfahrung sprechen.Zwinkern



Zuletzt bearbeitet von Aurâhna am 26. Sep 2014, 19:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurâhna Lichtstrahl
Forscherliga



"Heilerin"
Alphawolf (Gildenleiterin)
<Schneewölfe>

Beiträge: 21
Wohnort: Kaiserstuhl (BW)
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 19:01 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

---- dieser kleine fehlerhafte Eintrag wurde editiert um keine Verwirrung zu stiften --- Wir bitten um Ignorierung ^^ ---


Fehlererläuterung:
Autorin kam auf 'Zitat' anstelle von 'edit' und erstellte somit unglücklicherweise einen neuen Post.
Kurz gesagt: fc Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jayadeep Morgenwind
Forscherliga




Großmeister
<Blutgarde von Quel'Thalas>

Beiträge: 1262

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 19:22 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Eine Gilde läßt nur maximal 9 Ränge zu. Also müßtest du dann schon sieben.

Die Blutgarde beispielsweise hat alle 9 Ränge besetzt, wobei zwei davon ooc sind: "MiA" und "Botschafter".

Die Botschafter sind andersrassige Twinks, die aus verschiedensten Gründen in der Gilde sind. Denn die Blutgarde ist eigentlich eine reine Elfengilde.

"MiA" heißt eigentlich "Missing in Action" und sind Charaktere, die bereits seit einem langen Zeitraum ausgeloggt sind. Sie haben - auch aus Sicherheitsgründen bezüglich Accounthacking - keinerlei Rechte in der Gilde.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Talesin Klingentänzer
Forscherliga



"Pestbolzen"
diplomatische Fehlbesetzung
<Wilde Meute>

Beiträge: 1422
Wohnort: Dächer
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 19:31 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Aurâhna hat Folgendes geschrieben:
Ob ein spezieller Rang für den 'Adel' vonnöten wäre...?

nö! gefühlte 95% der spieler spielen alle ganz oben angesiedelte, zumindest nach meiner damaligen erfahrung im sindo-rp und meiner erfahrung vom hisigen alli-rp, wo sich selbst bei start im bürgerlichen sehr schnell auf verschiedenste art hochgeschlafen wird…
_________________
... eben alles Ansichtssache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurâhna Lichtstrahl
Forscherliga



"Heilerin"
Alphawolf (Gildenleiterin)
<Schneewölfe>

Beiträge: 21
Wohnort: Kaiserstuhl (BW)
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 26. Sep 2014, 19:44 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Jayadeep hat Folgendes geschrieben:
... Eine Gilde läßt nur maximal 9 Ränge zu. Also müßtest du dann schon sieben.


Danke für die Info Jaya. Nu hab ich wieder was dazu gelernt und werde es bedenken.
Bei den Schneewölfen hatten wir nie soviele Ränge gebaut, daher wusst ich auch nicht wieviel Potential die Ränge hergeben Smile

Talesin hat Folgendes geschrieben:
nö! gefühlte 95% der spieler spielen alle ganz oben angesiedelte, zumindest nach meiner damaligen erfahrung im sindo-rp und meiner erfahrung vom hisigen alli-rp, wo sich selbst bei start im bürgerlichen sehr schnell auf verschiedenste art hochgeschlafen wird…

Wie schön! Ein Gleichgesinnter! Biggrin
Eben das denke ich mir nämlich auch. Ich fürchte nur, dass der Aufschrei im 'Adel' sehr groß sein wird. Aber wer drauf besteht, kann's immernoch ins Flag setzen Zwinkern
Und laut Jaya muss man eh Vorsicht walten lassen bei der Ranggestaltung. ^.^v
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nerzosh Wolfläufer
Forscherliga



"Scharfseher"
Häuptling
<Sturmwolf Klan>

Beiträge: 197

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Sep 2014, 12:39 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Huhu,

dein Gedanke des Teamspiels ehrt dich. Bei uns herrscht derselbe Gedanke. OC sind wir stark auf Teamplay ausgelegt und demokratisch. IC spielen wir aber einen Klan, der von einem Häuptling geführt wird und es ist daher also für Außenstehende nicht ersichtlich, dass andere Spieler was zu melden haben. Hier ein Dank an meine Klanis, die das so überzeugend mitspielen!

Dennoch bleibt die meiste Arbeit am Gildenleiter kleben Zwinkern
Ich befürchte, dass wird auch bei Dir so sein. Jedenfalls am Anfang.

Zu den Rängen und dem Adelstitel (Und ja, die einfachen chars sind mir lieber als die Obermacker - ich würde auch einen einfachen spielen). Da gebe ich Dir recht. Ich würde das ganz klar trennen und das auch ganz klar wie folgt auslegen.
Der Adelstitel ist nichts weiter als ein Hausnahme aus vergangenen Zeiten der Sin'dorei bzw. Quel'dorei und hat mit der derzeitigen Neausrichtung nichts mehr zu tun. Entscheidend wäre der Rang, den man innerhalb der Gilde hat.
Das wäre dann sowohl IC wie OC ein Ansporn, etwas zu erreichen. Und das geht sowohl IC als auch OC über das Engagement in der Gilde und im RP.
Bei uns läuft das so: Wer in den Klan will, startet ungeachtet seines vorherigen Ansehens als Peon. Nicht um Sklave zu sein, sondern um zu lernen, dass die einfache Arbeit, die Versorgung des Klans eine ist, die Respekt verdient. Weiter soll man so beweisen, dass man auch für den Klan einsteht. Wir halten neuen aber auch offen, einen Klangeborenen zu spielen, der bereits einen höheren Rang hat. In diesem Falle muss derjenige aber OC zeigen, dass er eine sehr gut durchdachte Story für seinen Charakter hat und gewillt ist, diese mit uns gemeinsam zu planen, damit man es auch so spielen kann, dass die Charaktere sich schon eine lange Zeit kennen.
Ich denke ähnlich kann man es bei euch auch aufziehen. Die Vergangenheit wird geachtet, aber bei einer Neustrukturierung ist es unabdingbar zu zeigen, dass man den eingeschlagenen Weg mit geht und für die gemeinsame Sache einsteht. Das heißt: Die alte Ordnung ist nun einmal nicht mehr von Wert innerhalb der neuen Ordnung.
Das alles ginge unter dem Deckmantel der IC Neuformierung der Sin'dorei unter Lor'themar, dessen Weg nun endlich Anklang finden sollte. Er zeigt ja schon lange, dass er etwas drauf hat, was die Skeptiker verstummen lassen sollte.
Man kann das alles - wenn man es geschickt macht - auch so als Ausruf von ganz oben formulieren von wegen

"blabla wir Sin'dorei haben uns lange genug selbst in unseren Ränkespielen verloren seit kael'thas blabla lor'themar hat uns einen neuen weg aufgezeigt bla formiert euch unter diesem banner gemeinsam blabla um präsenz in der horde zu zeigen und unsere interessen durchzusetzen blabla
Die Sin'dorei brauchen gemeinsame Linie, denn wir sind die schwächste fraktion der horde blabla (Jedenfalls sind sie das laut lore wenn man nach der reinen anzahl der blutelfen geht)"

Eine gemeinsame Gilde für die Sin'dorei auf der FL begrüße ich weiterhin. Die Absprache wäre besser, man steht gemeinsam für eine Sache und nach außen hin wird für andere Spieler ersichtlich, dass es endlich wieder anspielbare Leute in Simo gibt. Es ist schlicht angenehmer für Außenstehende wenn sie wissen "Ach die und die Gilde ist anspielbar im RP" als sich zig verschiedene Namen merken zu müssen, die alle verstreut sind und keine gemeinsame Sache repräsentieren. Das Zusammenspiel wird gefördert, wenn man eine gemeinsame Sache durchzieht. Man weiß, dass verschiedene Chars anspielbar sind und ist nicht immer nur auf einen speziellen Spieler angewiesen. Das ist gleichzeitig auch entlastend!

Zudem ist in Simo XR Zone. Das heißt: Die Vielfältigkeit leidet nicht darunter, wenn die Elfen auf der FoLi sich zusammen schließen. Jeder Server kann dann etwas anderes repräsentieren Smile

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ihr dann auch Botschafter an andere Orte senden könnt. Aus einem ganz einfachen Grund: Es gibt für die Orcs und Trolle so gut wie keinen Grund in Simo aufzukreuzen. Die Stadt ist kulurell ganz anders, die Trolle haben eh einen gewissen Hals auf die Elfen und Simo liegt weitab vom Schuss. Mit Botschaftern könnt ihr eure Belfen entsenden und aufmerksamkeit bei anderen Gilden bekommen, was das Zusammenspiel auch weiter fördern könnte und später auch die andern Völker ab und an nach Simo locken könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thaurik Eidhammer
Forscherliga



"Herr der Scharlachroten Höhlen"
Paladinlehrmeister
<Scharlachrote Faust>

Beiträge: 78

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Sep 2014, 16:15 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Ganz kurzer Einwurf: Ne offiziele Timeline/Zeitstrahl gibt es seit 2013 wieder.

hier

Ist aus dem Visual Guide.[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurâhna Lichtstrahl
Forscherliga



"Heilerin"
Alphawolf (Gildenleiterin)
<Schneewölfe>

Beiträge: 21
Wohnort: Kaiserstuhl (BW)
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Sep 2014, 19:25 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Thaurik hat Folgendes geschrieben:
Ganz kurzer Einwurf: Ne offiziele Timeline/Zeitstrahl gibt es seit 2013 wieder.

hier

Ist aus dem Visual Guide.


Vielen lieben Dank, Thaurik! Biggrin
Das ist auf jedenfall eine große Hilfe und ich werd mich auf jedenfall dort durchwühlen, um radikale Fehler zu vermeiden. Zwinkern
Allerdings wird das wohl ein paar Tage und Nerven in Anspruch nehmen, da mein Englisch seit meiner Schulzeit seeehr eingerostet ist.


Und Nerzosh:
Hiermit richte ich bei Dir eine 'Danke-Flatrate' ein Smile
Für jeden hilfreichen Tipp von Dir gilt somit ein Dank!
So muss ich mich nicht 1000mal wiederholen xD


Nun zu einem 1. Entwurf einer möglichen Rangfolge, den ich aufgrund diverser Vorschläge in diesem Thread zusammengestellt habe:

1. Gildenleitung (Name wird an meinen Twink angepasst, den ich hierfür auswähle, da Aurâhna als GL der Schneewölfe leider ausfällt)

2. Weisender (bewährte Spieler, die leitende IC-Posten in den verschiedenen Kastenrängen erhalten u. auch mal bei Plotplanungen mithelfen)

3. Streiter (Militär von SiMo. d.h. Blutritter/Waldläufer/Weltenwanderer und co)

4/5/6 Zauberwirker (Nethermanten/Priester/Magier)
dieser Rang wird in die einzelnen Kasten aufgeteilt, sobald genug Nachfrage besteht.
(als ob man freiwillig Nethermanten und Priester in einen Topf stecken könnte Biggrin)

7. Freie (alle Sindorei, die sich ihrem Charkonzept nach, nicht in einer der Schubladen stecken lassen wollen/können)

8. Schattengänger (Assasinen, Abtrünnige, Kriminelle, Kael'thas-Sympathisanten, Spione... die 'Dunkle Gasse' eben Evilgrin )

9. Suchender (Neulinge und inaktive)


Zu beachten ist bei dieser Liste, dass 'spezielle Rangrechte' nur bei Rang 1, 2 und 9 von Bedeutung sind.

Rang 1 (OOC-Leitung),
Rang 2 hat sozusagen eine Art Moderatorenstatus zur Unterstützung der Spielleitung bei Plots ect.
Rang 9 ist eine Kombination aus Nerzoshs Anfängerrang, sowie die Schutzfunktion vor Accountdiebstählen ect (nach Inspiration durch Jayadeep).

Die übrigen Ränge gelten rein der IC-Ordnung und werden alle die selben Rangrechte bekommen.

Und wer sich nun fragt, ob auch schon ein Gildenname in meinem Kopf herumschwebt.... Ja, das tut er. Cool



Abgesehen davon:
Nerzosh, Dein Gedanke in allen Ehren, die CRZ nich auszuschließen. Aber ich denke, auch wenn die Gilde als komplette Sindoreigemeinschaft aufgebaut wird, werden die anderen Spieler nicht ausgeschlossen.
Es werden ohnehin nicht alle Sindoreispieler mit ihren Chars folgen, da mach ich mir nichts vor. Und auch wenn ich schon gehört habe, dass man (irgendwie) die Flags eines anderen Servers (evtl) sichtbar machen kann, ist das derzeit wohl bei den wenigsten der Fall. Daher ist eine Interaktion sowieso nur durch direktes Anspielen möglich.
Die Gilde ist dazu gedacht, den Zusammenhalt unter den RPlern wieder zu fördern.
Das heißt aber nicht, dass sie als ein exklusiver Club bespielt werden soll. Denn dann wären wir wieder da, wo die ganze Katastrophe ursprünglich begonnen hat Zwinkern



Zuletzt bearbeitet von Aurâhna am 30. Sep 2014, 13:51, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Khrusha
Forscherliga



"die Nomadin"
Grunzer
<Grimwarg-Klan>

Beiträge: 23

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Sep 2014, 19:58 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Bezüglich den Adeligen, habe ich persönlich eine ganz eigene Einstellung die ich allg. fürs Rp empfehlen würde. Es ist eben eine Tatsache, dass es in solchen Fantasie Geschichten wie auch in unserer Vergangenheit solche Adeligen einfach gab, aber viele vergessen im Grundlegenden, was dieser Titel eig. bedeutet hat. Adelig war man dann, wenn man einer bedeutsamen Familie angehörte, die in einer gewissen Art und Weise viel Einfluss hatte. Ob es nun Reichtum war, oder sie grundlegendes für das Königreich taten. Und hier ist der springende Punkt... selbst als nicht gebürtiger Adeliger, konnte man Adelig werden, in dem sich bewährte. Nicht umsonst waren alle Ritter im Mittelalter, ab dem Zeitpunkt des Ritterschlages, von niedrigem Adel, wobei einige durch herausragende Leistungen in den höheren Adelskreis aufgenommen wurde. Das fatale Kriterium bei der Sache war nur, dass dieser Adel vererbt wurde, dh. die Nachkommen wurden mit dem "Ruhm" des Vorfahren gelobt, obwohl sie vl. nicht wirklich dem Heldentum entsprachen wie ihre Vorfahren.

Da es hierbei Differenzen gab, wurden die Adeligen natürlich mit unterschiedlichen Ansehen behandelt. Manche Familien wurden höher geschätzt wie andere usw. dh. in unsrem Fall... selbst wenn jemand sich hochadelig einschätzt oder spielen will, so ist es trotzallem so wie er seinen Charakter spielt grundsätzlich der Faktor, wie die anderen auf ihn reagieren bzw. ihn ansehen. Nur weil man einen Titel erbte, heißt es nicht, dass die anderen nach deren Pfeife tanzen. So lief es noch nie, so wird es auch nie laufen. Dh. selbst wenn sich manche "Häuser" groß aufspielen wollen würden, so würden sie nur soviel Respekt erhalten, wie sie durch ihr Verhalten verdienen würden. Adel ist somit nicht wirklich ein Rang, sondern eher ein einfacher Titel der mehr in eine Charakterbeschreibung passt, als in einem Rang einer Gilde.

Daher würde ich, sollte es ein Aufschrei im "Adel" es einfach so handhaben, ihre Titel akzeptieren, aber sie so behandeln wie jeden anderen auch. Damit kommts zu keinen Problemen und falls es trotzdem beschwerden gibt, dann kann man immer noch sagen, dass die Charaktere erst den Respekt verdienen müssen und zeigen müssen, dass sie ihrem Adelsgeschlecht gerecht werden. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurâhna Lichtstrahl
Forscherliga



"Heilerin"
Alphawolf (Gildenleiterin)
<Schneewölfe>

Beiträge: 21
Wohnort: Kaiserstuhl (BW)
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Sep 2014, 20:13 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Naja, wie du sicher schon in meinem vorherigen Post gesehen hast Khrusha, habe ich den Adel in den Rangnamen außen vor gelassen. Ich bin nämlich auch der Ansicht, dass der Adel in der aktuellen Gesellschaft der Sindorei keine große Bedeutung haben dürfte.
Schließlich haben wir vor kurzem erst, unseren so hoch geschätzten Prinzen gestürzt Biggrin
Wenn sich ein Spieler unbedingt einen Titel verpassen will, oder erhalten will, soll er das ruhig tun. Die Ränge werden dennoch nach Kasten sortiert.
Schließlich zählt ein 'von und zu' längst nicht mehr, als ein 'ich sorge für frischen Wein, damit du weiter unsere Feinde bezwingen kannst ohne an den vielen Toten zugrunde zu gehen' ... oder so Smile
Ansehen muss man sich nunmal verdienen, wie Du schon sagtest Smile


Edit:
Wobei man, die eigentlichen Adelsregeln laut Fantasy und Historie in allen Ehren, bei den Sindorei niemals vergessen sollt:
Ausnahmslos ALLE Quel'dorei/Sin'dorei entstammten den Hochgeborenen, die den Adel der Nachtelfen bildeten.
Somit sind selbst die niedrigsten unter den Sin'dorei adliger Abstammung. Zwinkern
_________________


Anu belore dela'na.
(Die Sonne führt uns.)



Zuletzt bearbeitet von Aurâhna am 29. Sep 2014, 13:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nerzosh Wolfläufer
Forscherliga



"Scharfseher"
Häuptling
<Sturmwolf Klan>

Beiträge: 197

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 27. Sep 2014, 23:02 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Heyho: Ein Kritikpunkt:

Schattenjäger - unbedingt ändern. Das ist zu trollisch. Wirklich viel zu trollisch! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aurâhna Lichtstrahl
Forscherliga



"Heilerin"
Alphawolf (Gildenleiterin)
<Schneewölfe>

Beiträge: 21
Wohnort: Kaiserstuhl (BW)
[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 28. Sep 2014, 01:59 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Nerzosh hat Folgendes geschrieben:
Heyho: Ein Kritikpunkt:

Schattenjäger - unbedingt ändern. Das ist zu trollisch. Wirklich viel zu trollisch! Smile



Ich glaub du hast dich verlesen. Da steht 'Schattengänger' Biggrin
_________________


Anu belore dela'na.
(Die Sonne führt uns.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nerzosh Wolfläufer
Forscherliga



"Scharfseher"
Häuptling
<Sturmwolf Klan>

Beiträge: 197

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 28. Sep 2014, 09:38 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Oh Oops...
Dann hab ich nichts gesagt Bäh!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 2 von 3 [40 Beiträge] Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3 Weiter
Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Quel'Thalas
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.