Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

KalenderKalender
Mi 18 Okt 2017
Do 19 Okt 2017
Fr 20 Okt 2017
Sa 21 Okt 2017
So 22 Okt 2017
Mo 23 Okt 2017
Di 24 Okt 2017
Heute ist der 19. Okt 2017, 03:55
 Forum-Index » Rollenspiel » Sonstige Welten und Inseln » Kreuzzug des Lichts » Kristall der Erinnerung
IC Texte der Tatzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [2 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Vergilian Blake
Die Nachtwache




Söldnerin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 284

[ Charakterinfo ]
Titel: IC Texte der Tatzen
Thema Beschreibung: Wenn Tatzen kratzen dann aber richtig!
Verfasst am: 12. Okt 2017, 20:10 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Ruhe, zumindest soweit man das sagen konnte. Hin und wieder das knallen als die Legion mal wieder versuchte die Gruppe und das Lager zu treffen. Die meisten der Gruppe hatten sich um Schlafen und ausruhen um den Kristall gesammelt. Avalora saß mal wieder auf einem ihrer Posten am Rand des Lagers und sah sich um. Elfen, schlafen war ein Fremdwort. Schulterzuckend saß Vergi aber ebenso auf einem der Wachposten und gähnte leise. Als dann plötzlich von oben eine Tasse vor ihr erschien ließ sie den Kopf in den Nacken fallen und sah hoch. Aryna stand da und grinste breit.
"Ehe du mir hier einschläfst dachte ich mach ich Tee und setz mich zu dir um dich wach zu halten."
"Danke Ary, bist ein Schatz." Vergi nahm ihr die Tasse ab und Ary setzte sich zu ihr. Der Blick der beiden ging gen Azeroth, ihrer Heimat.
"Wo ist Ray?" fragte Ary als sie Waffe und Schild griffbereit neben sich legte.
"Pennt sich aus, das Flickwerk" Vergi schmunzelte und nahm einen großen Schluck Tee.
"Ja er hat ordentlich was abbekommen." nickte Aryna bestätigend.
"Ich hab langsam das Gefühl das ich die einzige bin die noch nichts abbekam. Wahrscheinlich übersehen mich die Dämonen oder ich hab mal wieder zuviel Glück."
"Verschrei es nicht. Es wird uns alle irgendwann erwischen."
"Wir werden--" Es knallte wieder als Der Schutzschild aufleuchtete und ein Geschoss von einem der Dämonenschiffe abfing.
"Daneben ihr Idioten!" Rief Vergi laut. Sie wusste das die Dämonen sie nicht hörten, aber manchmal musste man sich eben Luft machen. Aryna lachte und sah ebenfalls nach oben.
"Wir sollten diesen ganzen Planeten einfach säubern."
"Mit Besen und Staubtuch?" Vergi grinste, ebenso wie Ary die nickte.
"Wenns nach mir ginge würden wir alles einpacken was wir finden. Die Armee des Lichts, sämtliche Draenei, den Kreuzzug. Und dann nix wie weg hier. Daheim dann die Vindicaar mit soviel Weihwassergranaten und Sprengstoff vollpacken das es bis unter die Decke reicht und dann auf Autopilot hierher jagen und mit Argus kollidieren lassen. Das sollte diesen Felbrocken in die Luft jagen und wir hätten endlich ruhe." fuhr Vergi fort.
"Manabomben machen aber schöner bumm." fügte Ary an.
"Ok, dann packen wir eben noch die ein oder andere Manabombe rein." grinste Vergi.
"Und in Sturmwind machen wir dann eine Party?"
"Klar! Mit Buffet und Getränkedienst auf dem Kathedralenplatz." Nun mussten beide kichern und leise lachen.
"Wäre eine gute Idee." Ary nahm noch einen Schluck als es plötzlich Bewegung unter den Wachen gab. Zwei dieser Dämonenhunde kamen geradewegs sabbernd auf das Lager zugerannt.
"Sind die Blöd?" fragte Ary noch und griff sich Waffe und Schild.
"Dämonen Ary, das sollte die Frage beantworten." grinste Vergi und stand ebenso auf. Der erste Hund wurde schon abgefangen und mit wenigen aber effektiven Schlägen der Draeneiwachen und ihren Streitkolben zermatscht. Der Zweite kam etwas näher und wie aus Reflex warf Vergi ihm dann ihre Tasse entgegen. Das Vieh schaute doof drein und schüttelte kurz den Kopf ehe es weiter rennen wollte. Aber da saute auch schon ein Streitkolben herab und alles was übrig blieb war Felgrüne Matsche unter dem Streitkolben des großen Draeneistreiters. Er lächelte den beiden Menschendamen freundlich zu und ging wieder auf seinen Posten.
"Wie daheim eine Fliege mit einer Fliegenklatsche." Stellte Ary fest und entspannte sich wieder. Vergi nickte ihr zu und sah sich um, sie blickte auf ihre Hände und brummte.
"Was ist?" Fragte Ary blinzelnd.
"Dieses dämliche sabbernde Mistvieh hat meinen Tee kassiert...." stellte Vergi irgendwie entrüstet fest und brummte wieder. Ary blinzelte kurz und musste dann lauthals lachen. Wütend stampfte Vergi mit dem Fuss auf den Boden und verschränkte die Arme vor der Brust.
"So ein.." *wildes und nicht jugendfreies Gemecker wird gemurmelt während sie die paar Schritte zu ihrer Tasse ging und diese vom Boden aufsammelte. Ein blick ging auf den Hund ehe sie ihm dochmal ins Kreuz trat. "Blöder Dämonenmops!" brummte sie laut und selbst die Draeneiwachen mussten schmunzeln. Vergi hingegen hatte ihre Tasse nur am Henkel und an den Fingerspitzen im Griff. Felgrüner Schleim tropfte davon herab. Da hatte das Vieh ihre Tasse beim Sterben vollgematscht. Seufzend warf sie die Tasse hinter sich und trat wieder zu Ary und in den Schild.
"Scheiss Wache heute!" brummte Vergi und ließ sich in den Schneidersitz auf den Boden fallen.
_________________
"Es gibt eben immer was zutun"

Warum heißt der Träumer Träumer? - Weil er auf unmögliche Dinge hofft. Täte er das nicht, wäre er nur ein Realist.

Ich will mit den Engeln fliegen und mit den Haien schwimmen, nur dann bin ich wirklich frei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vergilian Blake
Die Nachtwache




Söldnerin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 284

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 14. Okt 2017, 22:22 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Leise Gespräche aus allen Ecken waren zu hören. Es hatte den Kreuzzug schwer erwischt. Vergi saß etwas abseits am Kristall, ihre verbundenen Füße in dessen Richtung streckend und malte ihre Granaten an. Ja, sie musste etwas total absurdes tun sonst würde sie den guten Willen und die Hoffnung verlieren. Und zwar restlos. Also bemalte sie die Granaten weiter. Ob das alle so wollten?



OOC:
Das ist eine 5 Minuten Zeichnung damit man es sich einfach vorstellen kann!


_________________
"Es gibt eben immer was zutun"

Warum heißt der Träumer Träumer? - Weil er auf unmögliche Dinge hofft. Täte er das nicht, wäre er nur ein Realist.

Ich will mit den Engeln fliegen und mit den Haien schwimmen, nur dann bin ich wirklich frei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [2 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Sonstige Welten und Inseln » Kreuzzug des Lichts » Kristall der Erinnerung
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.