Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

KalenderKalender
Mi 18 Okt 2017
Do 19 Okt 2017
Fr 20 Okt 2017
Sa 21 Okt 2017
So 22 Okt 2017
Mo 23 Okt 2017
Di 24 Okt 2017
Heute ist der 19. Okt 2017, 03:55
 Forum-Index » Rollenspiel » Die Anschlagtafel » Schmökerecke
Ein Söldnerleben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 9 von 9 [129 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 7, 8, 9
Autor Nachricht
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 29. Jul 2017, 13:52 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Tam, Tam! Was lag da heute früh für ein Geruch in der Luft? Von gebratenen Schinken, Spinat und Ei? Heißer Milch, Tee und anderen Leckereien? Es scheint genau das zu sein, was Kono Vergi versprochen hatte in der Früh zuzubereiten, nachdem die zwei in Sturmwind angekommen sind und noch ein kurzer Austausch vor der Bettruhe stattfand.

Es war überraschend still in der Hütte und Vergi hatte es auch erklärt: Viele waren beim Training, wieder andere auswärts unterwegs. Die Verlassenen würden wohl wieder Stunk machen - ohje. Doch zurück zum frühen Morgen:

Der Pelzträger der sein Studium in Eisenschmiede bald zu einem Abschluss führte, hatte sich schon sehr früh in Richtung Zwergenstadt begeben. So blieb ein leerer, aufgeräumter Platz zurück und alle weiteren waren bereits gedeckt. Das Essen stand griffbereit und war, so es der Haushalt hergab, geschützt um nicht zu schnell auszukühlen. Manch einer in der Hütte, so wurde gemunkelt, sei ein Langschläfer. Ob es Zeit wurde für Wecker zu sorgen? Die Gnome in der Zwergenstadt hätten soetwas bestimmt zum Verkauf und es wäre eine Abwechslung zu all dem Grün, welches Kono die Tage rangeschafft hatte und sich darum kümmert. "Du und dein grüner Daumen..." schwirrte ihm noch der Satz von Vergi am Abend im pelzigen Kopf. Hatte er wirklich einen Grünen Daumen oder vielmehr eine Grüne Kralle wie der Baron? Vermutlich nicht. Er hielt sich nur an der mündlichen Anleitung, die ihm gegeben wurde als er all das Grün gekauft hatte.

Einige Pflanzen sind leider auch eingegangen, waren sie das Klima in der Hütte nicht gewohnt oder jemand hatte doch vergessen, sich intensiv um sie zu kümmern. Die Zeit wird zeigen, was von all den Kästen und Töpfen mit wachsendem Grün am Ende überbleibt und was davon beim nächsten Training als Weitwurfgeschoss dienlich sein würde.
_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomaria Syssos
Die Nachtwache



"aufblühender Schmetterling"
Sekretärin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 37

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Aug 2017, 00:15 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Seufzend sah sie sich im kleinen Zimmer um. Nun war sie wieder hier, in Vergis Haus wo sie früher schon gewohnt hatte. Ihr altes Zimmer gab es immer noch und es hatte sich kaum bis eigentlich garnicht verändert. Sie stellte ihren Koffer in die Ecke, das würde sie morgen ausräumen, dazu hatte sie keine Lust mehr. Sie lächelte plötzlich, endlich wieder daheim.


OOC:
Da ich leider den Kontakt zu Timothy verloren habe und ich ihn auf keinem Weg erreiche wünsche ich ihm alles gute auf diesem Weg, sehe Tho und Tim aber getrennt Smile
_________________
Manchmal läuft das ganze Leben auf eine einzige wahnwitzige Entscheidung hinaus... Ob wir sie bereuen werden können wir nur herausfinden in dem wir den Mut erweisen und sie überhaupt treffen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 11. Aug 2017, 05:40 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Am Morgen darauf fand Tho mit ziemlicher Sicherheit eine helfende Pranke und ein Frühstück zum stärken nach der beschwerlichen Reise und Nacht vor. Selbstverständlich wurde der Tisch reich gedeckt um alle Bewohner des Hauses versorgen zu können. Nur Käse blieb aus. Der musste neu gekauft werden im Verlaufe des Tages und so kam es, das sich Kono bereits einen Flechtenkorb bereitstellte um später kurz einen Einkauf durch die Stadt zu erledigen. Vielleicht kam jemand mit um ihn zu erinnern, was noch gebraucht werden würde.
_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 19. Aug 2017, 00:52 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Nach dem anfänglichen Chaos und manch Unruhe, kehrte doch wieder die Ruhe zurück. Auch dank Vergi's beruhigender Worte.

So wurden zu aller erst manch Schaden am Haus repariert, soweit das Material reichen würde und an anderer Stelle eine Art "Einkaufliste" aufgesetzt für neues Material. Irgendwo auf einem Tisch im Haus fand sich ein Pergament mit einer Zeichnung eines Schiffes drauf samt Maße. Den Zahlen nach konnte man Rückschlüsse ziehen, das hier entweder ein seetaugliches Miniaturboot geplant war im "Stil von Piraten" oder aber ein Boot was für etwas ganz anderes gedacht war. Wer noch genauer hinschaute, konnte Mira mit Piratenstirnband krabbelnd als kleines Detail in der Zeichnung erkennen.

Da plant jemand ein Boot zum spielen für kleine, abenteuerlustige Bewohner des Hauses. Und wenn es anfangs nur zum staunen und betrachten dienen sollte.
_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 16. Sep 2017, 20:07 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Am frühen Morgen fanden sich sehr viele Pergamente, zusammengeknüllt, im Müll wieder. Wem das Interesse was das sein könnte übermannt, darf die Pläne um "Das Piratenschiff" samt Zeichnungen entdecken.
_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 29. Sep 2017, 15:27 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Zweite von Drei Belohnungs-Items aus der Schlingendorntalwoche. "Gefunden" von Raymar. Insgesamt auf der Plotwoche gefunden: 1 / 3 Items.


_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 10. Okt 2017, 18:09 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Alsbald Esperan erwacht im Waisenhaus, darf er sich zu den frühen Morgenstunden auf ein in bunten Papier gewickeltes Geschenk freuen! Es ist nur mit einer einfach zu öffnen Schleife gesichert aus himmelblauen Stoff. Drei mal gewickelt!

Wenn er es öffnet, liegt darin ein schweres Buch. Der Titel in einem natürlichen, dunklen Grün gehalten: „Ritter der Nacht - Band 1“. Eingearbeitet in einem schwarzem Lederdeckel. Schlägt er es auf, klappt ihm ein grüner Baum entgegen mit einem Schloss im Hintergrund. Verschiedene Ebenen stellen alles dar. Das umblättern funktioniert mit Krallenspitzen recht gut bei den dicken Seiten und jede neue Seite schafft eine neue, aufklappende Szene.

Vielleicht fällt Esperan auch auf Seite Sieben auf, das eine Figur, ein Händler in einer Stadt, beim aufklappen ein Brief in seinen Händen hält. Der wackelt! Ein echter Brief für den pelzigen Leser? Große Schrift.

„Liebe Grüße Esperan,

Magst du Mira ein Piratenschwert zeichnen? Wir wollen es am Wochenende gemeinsam bauen! Wenn du magst. Magst du?

Kono.“

Darunter ist der Text vom Brief auch noch mal in Bildern inhaltlich dargestellt mit einem sprechenden Worgen der zumindest etwas nach Kono aussieht, wie er mit Esperan spricht und dabei mit Fragezeichen über sein Kopf - in gelb - wohl um ein Gefallen bietet. Viele einfache Schwertzeichnungen sind um den gemalten Kono der Espern recht ratlos anschaut.
_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vergilian Blake
Die Nachtwache




Söldnerin
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 284

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 12. Okt 2017, 15:20 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Überrascht über das Geschenk das vor ihm stand hob Esperan die Ohren und sah sich um. Neugierig wie er nunmal war zupfte er das Band vorsichtig mit den Krallenspitzen auf. Als er das Buch darin entdecke grinste er wölfisch und schlug es vorsichtig auf. Thomaria war nicht weit und nickte ihm mit einem freundlichen und aufmunternden Lächeln zu.
"Immer ganz vorsichtig!" hatte man ihm beigebracht und so tat er es auch. In präziser langsamer Bewegung griff er die dicke Buchseite und klappte sie gaaaaaaaaaaaanz langsam herum. Erst dann nahm er die Krallen weg und sah sich die aufgeklappte Szene genau an. Burgen, Ritter, Wälder! Seine Ohren zuckten wie wild und sein Verstand kam kaum mehr hinterher. Aber er freute sich wahnsinnig!
Als er den Brief auf Seite sieben entdeckte wagte er es nicht ihn heraus zu nehmen. Er stand also vorsichtig auf und ging mit dem ganzen Buch zu Thomaria.
"Tho? Kannst du mir helfen?" Tho nickte sofort und sah zu ihm. Nach kurzer Bitte und Erklärung nahm sie den Brief vorsichtig heraus und las ihm diesen vor.

„Liebe Grüße Esperan,

Magst du Mira ein Piratenschwert zeichnen? Wir wollen es am Wochenende gemeinsam bauen! Wenn du magst. Magst du?

Kono.“


Freudig nickte er wild und legte das Buch vorsichtig auf den Tisch ehe er sich Stifte und Papier nahm und ans Malen machte. Und da ein Bild nicht genug war... machte er einfach Fünf!
_________________
"Es gibt eben immer was zutun"

Warum heißt der Träumer Träumer? - Weil er auf unmögliche Dinge hofft. Täte er das nicht, wäre er nur ein Realist.

Ich will mit den Engeln fliegen und mit den Haien schwimmen, nur dann bin ich wirklich frei...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konogar Luchszam
Forscherliga




Wuff!
<Bund der roten Tatzen>

Beiträge: 2337

[ Charakterinfo ]
Titel: Verfasst am: 17. Okt 2017, 23:37 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Die Tage wurde an einem ruhigen Ort im Elwynn, blickgeschützt durch zahlreiche Bäume und einem Zaun, unter dem Dach einer alten Hütte herumgewuselt. Dabei huschte eine bepelzte Gestalt mit Holzbretter in die Räumlichkeiten rein und raus. Dank eines Vorhangs wurde viel getan um jeden Blick hinein abzuhalten von neugierigen Wanderern oder auch manch Holzdieb aus der näheren Umgebung.

Das ganze passierte auf die Tage verteilt recht häufig, bis es irgendwann aufhörte und der Pelzträger sich nicht mehr sehen ließ. Ob er fertig war mit seinem Tun? Hineinschauen war nicht möglich, da zwischenzeitlich eine Tür eingebaut wurde. Das simple Schloss erfüllte seinen Zweck, würde jedoch jeder größeren "Bedrohung" nicht standhalten können.

Vor der Hütte lagen noch ein paar unbearbeitete Bretter herum und eine Säge, die wohl zusammen mit einem guten Hammer draußen liegen gelassen wurde. Mit etwas Unglück, würde vermutlich irgendwann eine einsame Seele die Gunst der Stunde nutzen. Was Bretter, Säge und Hammer verschwinden lassen mag.
_________________
“Wo die Mitglieder der bürgerl. Gesellschaft notwendigerweise zueinander in Beziehung treten, ist der dadurch entstehende Zusammenhang zunächst lediglich ein *Mittel* zur Beförderung der je individuellen Zwecke” - Prof. Jaeggi & Prof. Celikates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 9 von 9 [129 Beiträge] Gehe zu Seite: Zurück 1, 2, 3, ..., 7, 8, 9
Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Die Anschlagtafel » Schmökerecke
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.