Nachtliga-Forum Nachtliga-Forum
Das Rollenspielforum für die Forscherliga, die Nachtwache und unsere verbundenen Realms
www.Forscherliga-Forum.de
www.Nachtliga-Forum.de
 
 Kalender  FAQFAQ  ImpressumImpressum  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil  EinstellungenEinstellungen  CharakterCharakter  private Nachrichtenprivate Nachrichten  LoginLogin 

[RPevent] Das Große Winterhauchfest in Wintersping
Die nennenswerte Neudefinition von formidabelster Feiertagsfreude
Ereignis vom Gestern, um 20:00 bis zum Gestern, um 23:59
Autor: Gonto Antworten: 1

[i]Von den verwickelten Gassen der Unterstadt über
die schummrigen, rauchgeschwängerten Hafenspelunken
des Bligewaterhafen bis hin zu zu den geschwungen Hügeln
Mulgores ,als auch den Hütten Sen'jins , so mag dieser Tage ,
auf großflächigen, bun
Offenes Training der Schwanengarde (Sturmwind)
Ereignis vom Heute, um 20:00 bis zum Heute, um 22:00
Autor: Alynia Antworten: 0

Offenes Training für alle:

Im 2-wöchentlichen Turnus wechselnd Leuenschein und Sturmwind

Diesmal: Sturmwind
KalenderKalender
So 17 Dez 2017
Thema [RPevent] Das G...
Mo 18 Dez 2017
Thema Offenes Trainin...
Di 19 Dez 2017
Mi 20 Dez 2017
Do 21 Dez 2017
Fr 22 Dez 2017
Sa 23 Dez 2017
Heute ist der 18. Dez 2017, 17:41
 Forum-Index » Rollenspiel » Kalimdor » Orden der Dalanari » IC » Berichte » Außerdienstliches
Elyedriel Herbstlaub
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [2 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Elyedriel Herbstlaub
Die Nachtwache



"Botin des Zirkels des Cenarius"



Beiträge: 9

[ Charakterinfo ]
Titel: Elyedriel Herbstlaub
Thema Beschreibung: Erlebnisse und Gedanken
Verfasst am: 18. Jun 2017, 16:40 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

Elyedriel ging gerade die Vorräte durch, als ein Dalanari auf sie zukam.

„Dies ist gerade für Euch eingetroffen, Shan’do“, meldete er und überreichte ihr eine Schriftrolle.

Elyedriel sah ihn kurz irritiert an, ehe sie die Schriftrolle nahm und öffnete. Als erstes fiel ihr Blick auf das Begleitschreiben, dann auf die anliegenden Berichte.

„Danke, Rekrut. Wegtreten“, sagte sie zu dem Dalanari, der daraufhin salutierte und sie wieder allein ließ.

Elyedriel sah noch einmal zu den Vorräten und seufzte. Sie gab einem anderen Druiden ein Zeichen, dass er übernehmen sollte. Sie selbst zog sich ins Büro des Oberleutnants zurück, welches sie momentan benutzte.

Sie setzte sich an den Schreibtisch und las das Begleitschreiben.

Cenarius Adore, Elyedriel.

Ich benötige dringend die Hilfe der Dalanari. Genauer gesagt der Späher.

Die Lage im Dämmerwald ist ernster als bisher angenommen.
In der Anlage findest Du die bisherigen Berichte dazu.

Ich benötige so viele Informationen wie möglich, aber seid bitte vorsichtig. Die entsprechenden Stellen habe ich in den jeweiligen Berichten für Dich markiert.

Die ganze Angelegenheit eilt, so dass ich Ergebnisse schnellstmöglich benötige.
gez. Avalora Sternenstaub


Elyedriel verengte die Augen, während sie die Nachricht und die Berichte las. Das war in der Tat eine ernste Lage.

Sie legte Berichte und Begleitschreiben in eine neue Akte und verstaute sie im Aktenschrank.

Eilig verließ sie das Büro und rief die Späher zusammen. Sie informierte sie über das Wichtigste und was sie in Erfahrung bringen sollten.

Elyedriel sah ihnen nach, als die Späher sich auf den Weg machten. Sie wusste, sie würden ihr direkt berichten, sobald sie fündig wurden.

Sie selbst verwandelte sich und flog den ganzen Weg hoch zur Mondlichtung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elyedriel Herbstlaub
Die Nachtwache



"Botin des Zirkels des Cenarius"



Beiträge: 9

[ Charakterinfo ]
Titel: Sorgen einer Heilerin Verfasst am: 14. Nov 2017, 14:58 Beitrag  Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren Antworten mit Zitat

13. Tag des 11. Monats

Elyedriel Herbstlaub, die Oberste Heilerin des Ordens der Dalanari, ging nachdenklich in ihrem Quartier auf und ab. Hin und wieder schüttelte sie den Kopf.

Sie hatte die beiden Gespräche, die Avalora heute im Büro geführt hatte, unbeabsichtigt mitangehört. Der Inhalt hatte ihr gar nicht gefallen. Gleiches galt für den Tonfall. Dabei dachte sie jedoch nicht an den jeweiligen Gesprächspartner, sondern an Avalora. Sie hatte kühl geklungen und abweisend. Elyedriel ging sogar soweit, es als herzlos zu bezeichnen.

So kannte sie Avalora nicht, und genau das bereitete ihr große Sorgen. Sie kannte Avalora jedoch gut genug, dass deren Verhalten nur eins bedeuten konnte: Um ihre Psyche stand es schlimmer als gedacht.

Elyedriel hatte zwar versucht, Avalora zum Reden zu bringen, aber diese weigerte sich oder versicherte ihr, dass es ihr den Umständen entsprechend gut ginge.

Avaloras Verhalten sagte jedoch etwas Gegenteiliges.

Ich wünschte, Arilean wäre hier. Sie würde Avalora zum Reden bringen können.

Elyedriel schüttelte wieder den Kopf. Selbst gegenüber Arilean, der den Dalanari zugeteilten Mondpriesterin, würde sich Avalora nicht öffnen. Nicht dieses Mal.

Elyedriel blieb stehen und sah nachdenklich zur Tür. Sie hatte die Hoffnung, dass sich Avaloras Psyche bessern würde, wenn ihr Säbler erst einmal wieder hier in Sturmwind war. Thalanil hatte es bisher immer geschafft.

Vielleicht schaffte es ja auch der Kaldorei, der mit seiner Tochter zu Gast war. Avalora wirkte viel ruhiger in seiner Gegenwart und nach Gesprächen mit ihm.

Manchmal ist es eben besser, mit Leuten zu sprechen, die einen nicht so gut kennen.

Elyedriel wusste, dass Avalora dieses Mal sehr viel Zuspruch brauchen würde, vor allem zum Ende der Woche hin. Sie hatte eigentlich darauf gehofft, dass auch Avaloras alter Lehrer auf die Nachricht hin nach Sturmwind kommen würde. Sie wusste jedoch, dass sich diese Hoffnung nicht erfüllen würde.

Doch egal, wie sehr sie über die Situation heute nachdachte, eines stand für sie fest: Sie würde mit den beiden Personen reden. Wenn das erledigt war, würde sie mit Avalora reden und gegebenenfalls ein gemeinsames Gespräch mit den beiden anderen Beteiligten ansetzen.

Und wenn ich sie dafür in einen Raum einsperren und festketten muss. Oder festwurzeln.

Nein, das konnte sie auch nicht machen. Reden unter Zwang in solchen Situationen war immer der falsche Weg. Alle Parteien mussten es auch wollen.

Oh, Avalora, was hast du da bloß angerichtet?

Elyedriel seufzte. Da würde ein hartes Stück Arbeit auf sie zukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [2 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Forum-Index » Rollenspiel » Kalimdor » Orden der Dalanari » IC » Berichte » Außerdienstliches
Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Kalendereinträge in diesem Forum erstellen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Powered by CBACK RPG Tools
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


World of Warcraft™ and Blizzard Entertainment® are all trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the United States and/or other countries.
These terms and some related materials, logos, and images are copyright © Blizzard Entertainment.
This site is in no way associated with Blizzard Entertainment®.